Beauty-Trend Die Beauty-Looks vom Laufsteg zum Nachmachen

Eigentlich geht es bei der Fashion Week um neue Mode. Die dazu kreierten Beautylooks sind aber mindestens genauso interessant. Geht es nach den Hair- und Make-up-Artists, die momentan backstage zaubern, zeigen wir uns bald fröhlich-bunt, düster-dunkel oder zurückhaltend-neutral. Hier lang für viel Inspiration und zu unseren Tipps, mit welchen Produkten man das alles nachmachen kann:
alexander wang
© Getty Images

«Gerade sehr hübsch aus dem Bett gerollt» bei Alexander Wang 
Zerzaustes Haar, keine Mascara, keinen Lippenstift. Wie man trotzdem lebendig wirkt? Viel Rouge in einem auffälligen Pfirsichton. Auch ganz wichtig: Der berühmte Glow. Highlights werden im inneren Augenwinkel, auf dem Nasenrücken und auf dem Amorbogen der Lippen gesetzt.

beauty looks
Diorskin Blush in Cocktail Peach by Dior CHF 66.90 Jetzt kaufen
beauty looks
Glow Stick by Marc Jacobs CHF 48.50 Jetzt kaufen

 
 
erdem
© Getty Images

«Emo 2.0» bei Aquazurra
Erinnert ihr euch noch an die Teeniezeit? Ungewaschene Haare und viel, viel schwarzer Kajal? Unser damaliger Lieblingslook hats jetzt sogar auf den Laufsteg geschafft - natürlich mit dem nötigen Upgrade. Der orange, matte Teint macht Platz für natürliche Strahlehaut, die Lippen werden als Ausgleich zum dunklen Augen-Make-up neutral und frisch gehalten. 

clinique
Tecni.Art Extreme Splash Gel by L’Oréal Professionnel CHF 14.95 Jetzt kaufen
clinique
High Impact Custom Black Kajal by Clinique CHF 26.90 Jetzt kaufen

dkny
© Getty Images

«Ich trage nur schwarz» bei DKNY
Das Pendant zum Aquazurra-Look: Die Augen bleiben hier natürlich, die Lippen werden mit brombeerfarbenem Lippenstift betont. Der Clou? Goldpigmente am Amorbogen, die das Gothic-Potenzial ganz schnell in Eleganz umwandeln. Buschige Augenbrauen, nachtblaue Nägel und der glänzende Schopf tun den Rest. 

beauty looks
Face & Body Glitter in Gold by NYX CHF 7.00 Jetzt kaufen
beauty looks
Lip Lust Crème Lipstick in The Violet by Oribe CHF 45.00 Jetzt kaufen

 
 
erdem
© Getty Images
«Romantische Minimalistin» bei Erdem
Das Szenario: Früher Morgen, der Wecker klingelt, man drückt die Snooze-Taste mindestens dreimal. Das Problem: Man muss wirklich ganz, ganz dringend aus dem Haus, sollte aber trotzdem irgendwie chic aussehen. Die Lösung: Ein pfirsichfarbenes Multitalent, das sich als Rouge, Lidschatten und Lippenstift verwenden lässt. Ein Haarband um den Kopf gebunden und schon ist man bereit.
beauty look
L.A. Lights Blendable Lip & Cheek Colour in Silver Lake Sunset by Smashbox CHF 36.00 Jetzt kaufen
beauty look
Haarband aus Spitze by H&M CHF 7.95 Jetzt kaufen
mary
© Getty Images

«Neon Lights» bei Mary Katrantzou
Mascara scheint einen schweren Stand zu haben. Hier wird sie nämlich schon wieder weggelassen. Dafür wird den Lippen mit leuchtend pinkem Lippenstift die ganze Aufmerksamkeit gewidmet. Die matte Textur ist besonders kussfest und lässt uns auch nach stundenlangem Feiern nicht im Stich. Wichtig: Die Lippen vor dem Auftragen mit Peeling und Primer gut präparieren, um das Austrocknen und ein unregelmässiges Ergebnis zu verhindern.

urband decay
Vice Lipstick Comfort Matte in Frenemy by Urban Decay CHF 25.00 Jetzt kaufen
urband decay
Prep + Prime Lip by MAC CHF 26.00 Jetzt kaufen

 
Auch interessant