News Alber Elbaz verlässt Lanvin

In 14 Jahren hat der israelische Designer das Modehaus in Paris ganz nach oben geführt. Heute wurde bekannt, dass sich ihre Wege nun trennen.
Alber Elbaz Lanvin
© Getty Images

Alber Elbaz

Stillstand ist nichts Gutes, aber was zur Zeit in der Modebranche passiert, ist ein bisschen zu viel für uns. Kaum hat man sich von einer «Trennung» erholt, flattert schon die Nachricht über die nächste in das digitale Postfach.

Heute bringt uns Designer Alber Elbaz zum Schlucken, der nach über einer Dekade kreativer Leitung heute Morgen seinen Platz bei Lanvin in der Rue du Faubourg Saint-Honoré in Paris geräumt haben soll. Bisher heisst es nur, man habe die Zusammenarbeit in gegenseitigem Einvernehmen beendet, eine offizielle Stellungnahme steht noch aus. 

Wer das aktuelle Geschehen verfolgt, dem kommt vielleicht der Rücktritt von Raf Simons bei Dior letzte Woche in den Sinn… Ob und wie die beiden Ereignisse in Verbindung stehen und welchen Aufschluss das Statement geben wird, werden wir natürlich berichten.

Auch interessant