David Bowie Die Looks einer Legende

Die Welt hat einen Hero weniger: David Bowie hinterlässt uns unendlich viel gute Musik und eine Mode-Geschichte wie keine zweite

Immer androgyn, eine Liebe zum Glam-Rock, nie Angst, etwas Neues zu probieren. So nimmt man Bowie war, wenn man auf die vielen Bilder und Videos seiner Karriere zurückblickt.

Der am 8. Januar 1947 als David Robert Jones geborene Brite startet mit Anfang 20 eine musikalische Karriere, die ihn jetzt zur Legende werden lässt. David Bowie und sein Alter Ego Ziggy Stardust waren aber nicht nur für Songs, Texte und spektakuläre Live-Auftritte berühmt, sondern vor allem auch für ihren furchtlosen, immer wandelnden Stil.

Bowies Faible für Gesichtsmalerei – wer kennt den berühmten Blitz vom Aladdin Sane Cover nicht? – wird unzählige Male kopiert. Kate Moss schafft es sogar mit Blitz über dem Konterfei auf den Titel der Vogue. Und seine Outfits? Die inspirieren bis heute die Kollektionen der ganz grossen Modehäuser.

David Bowie
© Getty Images

David Bowie 1973 in London und die Givenchy Spring/Summer 2010 Show in Paris.

David Bowie
© Getty Images

1972, David Bowie posiert als Ziggy Stardust und ein Look der Balmain Herbst/Winter 2011 Show.

David Bowie
© Getty Images

Bowie im Februar 1974, die Miu Miu Ready Herbst/Winter 2011 Show.

David Bowie
© Getty Images

Im Februar 2014 nimmt Kate Moss für ihren guten Freund den Brit Award als Best Male Artist entgegen – im Original-Kostüm.

Furchtlos, neugierig und immer einzigartig – davon schneiden wir uns eine Scheibe ab. Danke, für so viel Entertainment und Inspiration, lieber David Bowie! Du bist und bleibst unser Hero.

Auch interessant