Paris Fashion Week 3 Dinge, die ihr über die Chanel Show wissen solltet

Kabel, Caps und Klassiker – die Fakten über die Chanel Frühjahr/Sommer 2017 Show in Paris

Die Location
Eine Chanel Show wäre keine Chanel Show, wenn nicht die Kulisse mindestens so spektakulär wäre wie die Looks an sich. Wir erinnern uns an Supermärkte, Flughäfen, Casinos … Für den kommenden Sommer sieht uns Karl Lagerfeld technisch versiert und verwandelte das Grand Palais in einen riesigen Server-Raum. So «Mr. Robot» von ihm …

 

#DataCenterChanel #SpringSummer2017 #PFW

A video posted by CHANEL (@chanelofficial) on

Die Gäste
Depp-Nachwuchs Lily-Rose ist inzwischen Stammgast in der Front Row bei Chanel. Mit Eyewear- und Parfum-Kampagne in der Tasche auch kein Wunder. Aber wer bekam ausserdem eine Einladung mit dem verkabelten Doppel-C? Vorzeige-Pariserin Caroline de Maigret, Sängerin Soko, Fashion-Week-Urgestein Anna Dello Russo und mehr …

Die Looks
Hat er oder hat er kein Faible für «Star Wars»? Die Annahme liegt nahe, dachte man doch auf den ersten Blick, zwei Stormtrooper würden die Show eröffnen. Und das ist nicht das erste Mal, dass man sich während einer Chanel Präsentation ins «Star Wars»-Universum versetzt fühlte. Werfen wir einen Blick auf die letzte Frühjahr/Sommer Kollektion – Prinzessin Leia lässt grüssen…
Vielleicht aber alles auch nur Zufall und Karl Lagerfeld ist in Wirklichkeit Daft-Punk-Fan? 

Wer weiss schon, woher Monsieur Lagerfeld seine Inspirationen zieht, die gesamte Kollektion lässt sich jedenfalls als eine 90er-Jahre-Version des Luxuslabels interpretieren – und liegt somit ja  goldrichtig.


 

Auch interessant