News H&M trifft Kunst

Für die nächste Concious Exclusive Kollektion hat sich H&M mit dem Musée des Arts Décoratifs in Paris zusammengetan und versorgt uns im April mit wunderschönen Print-Pieces – und Kampagnengesicht Julia Restoin Roitfeld
H&M Concious
© H&M

Julia Restoin Roitfeld für H&M Concious Exclusive 2016

Wenn man in den Mode-Archiven des Pariser Museums stöbert und sich ausserdem von Künstlern wie Gustave Moreau inspirieren lässt, alles ins Heute und auf gute Qualität zu erschwinglichen Preisen übersetzt, dann kann eigentlich nur eine Kollektion daraus entstehen, die man dringend haben möchte.

Dessen war sich wohl auch das Designteam von H&M bewusst und hat genau das getan. Die kommende Concious Exclusive Collection, die es ab dem 7. April 2016 online und in über 180 Stores zu kaufen geben wird, vereint traumhafte, künstlerische Prints mit klaren Schnitten und modernem Glamour.
Dieses Konzept überzeugt nicht nur uns, sondern auch Stilikone Julia Restoin Roitfeld, die sich nur zu gern als Gesicht der Kollektion präsentiert.

Zeitgleich mit dem Launch der Linie startet übrigens die lang erwartete Ausstellung «Fashion forward - Three Centuries of Fashion» im Musée des Arts Décoratifs, in der auch ausgewählte Teile der Designer-Kollaborationen und neuen Concious Kollektion von H&M zu sehen sein werden.

H&M Concious Collection 2016
© H&M
H&M Concious Collection 2016
© H&M

H&M Concious Collection 2016

Auch interessant