Mini-News am Morgen Mit Kate Moss und diversen Smiths

Adidas reist mit Kate Moss in die Vergangenheit, Lucky Blue Smiths Schwestern kommen gross raus und Willow Smith wirbt für Chanel

Macht euch bereit für das Comeback der Gazelle

Wozu eine neue Kampagne shooten, wenn längst ein hervorragendes Motiv in der Schublade schlummert? Dachte man sich auch im Hause Adidas und funktioniert nun einfach einen Schnappschuss von 1993 zum Werbemittel um. Darauf zu sehen? Eine 19 Jahre alte Kate Moss in den Adidas «Gazelle» Sneakern. Die sollen jetzt nämlich wieder ganz gross rauskommen – mit Kates Hilfe sicher ein Leichtes. 

Kate Moss in Adidas
© Denzil McNeelance für Adidas

Kate Moss 1993

Smith-News Nr. 1

Lucky Blue ist das Männermodel der Stunde, aber nicht der Einzige in seiner Familie, der gute Gene mit auf den Weg bekommen hat. Seine drei Schwestern Pyper, Starlie und Daisy sehen nicht nur aus als wären sie eine Girlband, sie sind es tatsächlich. Als «The Atomics» machen die drei Schwestern gemeinsam mit Lucky Musik und genau wie er haben natürlich auch sie grosse Model-Ambitionen. Die können sie ganz aktuell in der neuen Kampagne des belgischen Taschen-Labels Kipling ausleben, in der die drei erstmals gemeinsam vor der Kamera stehen. 

Kipling
© Will Davidson für Kipling

Von links: Pyper, Starlie und Daisy Smith

Smith-News Nr. 2

Seit März ist Willow Smith offiziell Botschafterin von Chanel, darf zu grossen Events wie der Met Gala Kreationen des Labels tragen und hat immer einen Platz in der Front Row sicher. 
Jetzt sehen wir Willow das erste Mal als Werbegesicht für Chanel. In der neuen Eyewear-Kampagne, fotografiert von Karl Lagerfeld, posiert die 15-Jährige wie ein Profi und tritt damit unmittelbar in die Fussstapfen von Lily-Rose Depp.

Willow Smith Chanel
© Karl Lagerfeld für Chanel

Willow Smith für Chanel Eyewear

Auch interessant