Runway vs Real Life Brie Larson in Céline

Brie Larson ist dank ihrer Performance in «Room» gerade Anwärterin auf den Oscar als Beste Hauptdarstellerin. Nebenbei überzeugt sie auf und um den Roten Teppich
Runway vs Real Life Brie Larson in Céline
© Céline über vogue.com | Getty Images

Links: Céline Resort 2016 Kollektion und rechts: Schauspielerin Brie Larson

Bei uns läuft «Raum» erst Mitte März an, im Oscar-Rennen spielt das Drama trotzdem schon ganz vorne mit.
Hauptdarstellerin Brie Larson (bisher bekannt aus «Trainwreck» oder «21 Jump Street») kommt daher aus den Event-Besuchen gar nicht mehr raus. Hier, bei einer Party im Rahmen der Golden Globes, entdeckten wir sie in einem Look der Céline Resort 2016 Kollektion. 
Accessoire-technisch ähnlich schlicht gehalten wie das Vorbild setzt Brie auf streng frisierte Haare und rote Lippen. Leider wirkt die 26-Jährige in dem Ensemble nicht ganz so lässig wie das Model im originalen Styling, ganz leise steigt uns sogar das Wort «spiessig» in den Kopf.
Lockerere Frisur, XL-Ohrringe und die dunkelrote Tasche am Model finden wir irgendwie cooler.

Runway vs Real Life Brie Larson in Céline
© Céline über vogue.com

Team Céline, unser Punkt geht an den Original-Resort-Look.

Auch interessant