Runway vs Real Life Suki Waterhouse in Stella McCartney

DAS GROSSE DUELL: LAUFSTEG-ORIGINAL ODER RED-CARPET-STYLING. WIR VERRATEN, WELCHE VARIANTE BEI UNS IM STYLE-CHECK BESSER WEGKOMMT.
Runway vs Reallife
© Imaxtree / Getty Images

Links: Stella McCartney Pre-Fall 2016 Kollektion, rechts: Suki Waterhouse in Wimbledon. 

Suki Waterhouse lieben wir vor allem für ihren etwas extravaganten und sehr individuellen Stil. Das Stella McCartney Kleid aus der Pre-Fall 2016 Kollektion hat sie ebenfalls ganz nach ihrem Geschmack gestylt. Zum Tennis-Turnier in Wimbledon trug Suki nur das «Unterteil» und liess die obere Chiffon-Schicht des Original-Looks ganz einfach weg. Stattdessen ergänzte sie runde Sonnenbrille, Schal und Plateau-Schuhe zu ihrem Outfit.
Uns wäre in diesem Fall allerdings etwas weniger lieber gewesen. Irgendwie passen die Accessoires nicht so ganz zusammen und Suki sieht … verkleidet aus. Wir hoffen auf ein baldiges, besseres Styling der 24-jährigen Britin.  

Runway vs Reallife
© Stella McCartney

Behält die Nase vorne: Stella McCartney. 

Auch interessant