Runway vs Real Life Zoë Kravitz in Valentino

Das grosse Duell: Laufsteg-Original oder Red-Carpet-Styling. Wir verraten, welche Variante bei uns im Style-Check besser wegkommt.
Runway vs Reallife
© Imaxtree / Getty Images

Valentino Ready-to-Wear Herbst/Winter 2016, rechts: Zoë Kravitz in Valentino. 

Die Herbst/Winter 2016 Kollektion von Valentino war eindeutig vom russischen Ballet inspiriert und machte zarte Chiffon-lagen offiziell zu den Tutus der modernen Ballerina von heute. Drittletzter Look der Show war eben so ein Traum aus zart besticktem Tüll, über den Laufsteg flaniert von Model Lorena Mascarini. An den Füssen, wie es sich gehört, flache, filigrane Balletschuhe. 

Etwas weniger romantisch, dafür mit gewohnt rockiger Attitude, führte Zoë Kravitz das Tutu-Kleid an einen grossen Event aus. Die Ballerinas vom Catwalk tauschte sie gegen High Heels und stellte ansonsten nur ihre Tattoos zur Schau. Was auch vollends genügte. Zoë macht den zarten Look cool und partytauglich und ist unsere klare Favoritin in diesem Duell. 

Runway vs Reallife
© Getty Images

Zuoberst auf dem Siegertreppchen: Zoë Kravitz. 

Auch interessant