Publireportage | navyboot Join the Crew

Zum 25-Jahr-Jubiläum steuert das Schweizer Unternehmen auf neue Ufer zu – mit im Gepäck ist die beeindruckende Geschichte der Marke.
If you can make it there …

In New York begann die Entstehungsgeschichte Navyboots. Man schrieb das Jahr 1990, als dem späteren Firmengründer ein Schuh auffiel, der von der amerikanischen Navy beim Landgang getragen wurde. Aus diesem Schuh entstand ein Jahr später das Kernprodukt der Firma – der Navyboot Original. Dutzende Kollektionen, unzählige Modelle später – der Klassiker ist geblieben.

Ein wenig aufpoliert, bekam er 2013 besondere Aufmerksamkeit. Nun sollte er auch Damenfüsse zieren, was er zunächst in zurückhaltendem Braun und Schwarz tat. Schritt für Schritt trieb er es bunter. Heute sieht man den Original in zahlreichen Varianten, gefertigt aus diversen Materialien durch die Strassen spazieren. Das besondere Erkennungsmerkmal aber bleibt die feine, kontrastfarbene Linie an der Sohle.

Für das Jubiläumsjahr 2016 wartet Navyboot mit einer besonderen Kampagne auf, die von niemand Geringerem als Peter Lindbergh fotografiert wurde. Dass die Wahl auf Lindbergh fiel, ist kein Zufall. Der deutsche Starfotograf ist bekannt für sein Talent, mit Bildern eine Geschichte zu erzählen. Und spiegelt damit den Anspruch des Brands, seine beeindruckende Story anhand der aktuellen Modelle in Bilder zu fassen. Am Ort, wo alles begann...

Der 71-jährige, der in den Sechzigerjahren auch mal in der Schweiz lebte, begann seine Karriere bei der «Vogue». Für Anna Wintour schoss er 1988 das Cover für ihre erste, revolutionäre US-Ausgabe der Modebibel. Der Rest ist Geschichte. 

Unter dem Motto «Join the Crew» entstand eine Strecke, die klar die Handschrift Lindberghs trägt. Ganz in Schwarz-Weiss gehalten, erzählen die Sujets von zeitloser und entspannter Eleganz. Ein Traum, den jeder kennt. Und doch wird er von jedem individuell interpretiert. Es ist der Anspruch des Maestros, Gefühle in die Realität zu transportieren. Dazu braucht es keine aufwendige Kulisse und Requisiten, sondern die Fähigkeit, das wahre Selbst der zu Fotografierenden einzufangen. Das ist authentisch und schlicht schön. Und passt perfekt zum Spirit des Schuhbrands.

Die «Crew» von Navyboot vermittelt auf den Kampagnenbilder einerseits Tradition und Klassik, anderseits aber eine moderne Vision einer Marke, die mit frischem Wind der Zukunft entgegensteuert.

In Sammellaune
Der Original wird zum Begleiter in allen Lebenslagen: Jetzt gibt es das Modell jeden Monat in einer limitierten Edition

 

Mit Accessoires von Navyboot ist stilistisch alles möglich

 

Philippe Gaydoul
Der Navyboot-Eigentümer übernahm 2008 das Ruder des Unternehmens. Der Zürcher über Tradition, Emotion und seinen Lieblingsschuh.

Philippe Gaydoul

Zum Interview mit Philippe Gaydoul

Neuer Hafen 
Am Stadelhofen in Zürich ist mit einem innovativen Store-Konzept ein bisher einzigartiges Navyboot-Geschäft entstanden.

Helle moderne Einrichtung
New Yorker Industrial Chic an der Limmat

Weitere Informationen zum neuen Store in Zürich und zum QR-Code Scan für das exklusive Musikprogramm der Navyboot Geschäfte

Ein Näschen für Trends

Wildleder Boots

Neu erscheint zweimal jährlich eine Flash-Collection, welche die aktuellen Tendenzen aufgreift. Für diesen Frühling sind es die momentan so angesagten Overknee-Stiefel in zwei Designs und zwei Farbtönen. Ab Fr. 550.–.

Auch interessant