Kulturagenda Unsere 3 Highlights fürs Wochenende

Das Sehenswerteste aus der Pressefotografie des vergangenen Jahres ist im Landesmuseum Zürich ausgestellt, und in Solothurn treffen die Topshots der Schweizer Literaturszene auf Schreiberneulinge. Ausserdem ist ein seltener Vogel zu Gast in Zürich: Birdy tritt im Volkshaus auf!
Birdy
© @birdyinstagram

Eine glückliche Birdy am Tag ihres dritten Albumreleases.

Birdy im Volkshaus Zürich
Zarte 17 Jahre alt war Jasmine van den Bogaerde, als sie alias Birdy mit dem Song «Wings» einen Welthit landete. Zwei Jahre später legt sie ihr drittes Album «Beautiful Lies» vor. Die britische Popsängerin schreibt alle ihre Texte selbst. Am Samstagabend tritt sie im Volkshaus Zürich auf – es hat noch Tickets!
Zürich, 7. Mai, 20 Uhr
ticketcorner.ch

Swiss Press Photo 2016, Landesmuseum Zürich
Das Landesmuseum Zürich zeigt bis 3. Juli das Beste der Schweizer Pressefotografie. Der Allerbeste ist dieses Jahr Niels Ackermann – offiziell von der Jury zum Sieger gekürt. Er realisierte eine Reportage über junge Menschen, die am Rande der verseuchten Zone in Tschernobyl aufgewachsen sind. Alle ausgezeichneten Pressefotos der vergangenen 25 Jahren werden ausserdem in einer Publikation versammelt.
Zürich, 3. Mai bis 3. Juli
nationalmuseum.ch

Niels Ackermann Swiss Press Photo
© Niels Ackermann, Swiss Press Photo

Niels Ackermann, «Les enfants de Tchernobyl sont devenus grands».

Solothurner Literaturtage
Wer nach dem Auffahrtsdonnerstag die Brücke macht und zu den Bücherwürmern gehört, sollte unbedingt nach Solothurn fahren. Dort finden während drei Tagen die Literaturtage mit einem besonderen Augenmerk auf den Nachwuchs statt. Unter anderem wird es mit «Skriptor» eine Textwerkstatt geben, in der etablierte Autoren wie Lukas Bärfuss oder Ruth Schweikert mit Neulingen deren unveröffentlichte Texte besprechen. Neben den klassischen Lesungen warten Vorträge zum veränderten Leserverhalten von Kindern (Freitag, 15 Uhr), Konzerte (zum Beispiel ein Reading-Konzert mit der italienischen Punk-Rock-Band Wu Ming Contingent am Freitagabend, 20.30 Uhr) oder ein Künstlergespräch mit Lutz & Guggisberg (Samstag, 18 Uhr), die im Landhaus ihre Installation «Die Bibliothek» zeigen.
Solothurn, 6. bis 8. Mai
literatur.ch

Solothurn während Literaturtagen
© Claude Yannis

Klassentreffen der Schweizer Literaturszene in Solothurn.

Auch interessant