Kulturagenda Unsere 3 Highlights fürs Wochenende

Banksy, dem erfolgreichsten Street-Artist unserer Zeit, ist eine Ausstellung in München gewidmet, in Luzern ist wieder Zeit für Comix und in Zürich geht das Pop-Festival M4Music über die Bühne.
Banksy
© Banksy

Banksy, «Girl with Balloon», 2004.

Banksy – King of Urban Art, Galerie Kronsbein München
Früher wurde er von Polizisten verfolgt, heute von Sammlern. Wer hinter Banksy steht, der bei Nacht und Nebel seine Bilder sprüht, ist noch immer nicht bekannt. Umso bekannter dafür sind einige seiner illustren Fans wie die Schauspieler Brad Pitt und Leonardo di Caprio oder Künstler Damien Hirst. Die Galerie Kronsbein zeigt nun an der Maximilanstrasse mitten in München mit 40 Werken die erste umfangreiche Präsentation in Deutschland. Darunter sind einige seiner bekannten Arbeiten zu sehen wie «Chose Your Weapon» (eine Hommage an Keith Haring), «Girl with Balloon» oder «Kate Moss» à la Andy Warhol.
München, 15. April bis 10. September
galeriekronsbein.com

Fumetto Luzern
Das Comix-Festival Luzern findet dieses Jahr zum 25. Mal statt. Lorenzo Mattotti war der erste offizielle Stargast des Festivals und kehr jetzt nach Luzern zurück. Das Kunstmuseum Luzern zeigt seine märchenhaften, unheimlichen Welten in Schwarz-Weiss. Zum Jubiläum wird es ein Kunstbuch geben – natürlich in Comic-Form erzählt. 41 Künstlerinnen und Künstler, die in der Geschichte von Fumetto eine Rolle spielten, gestalteten je ein Kapitel. Das Besondere dabei: Jede Ausgabe werden die Kunstschaffenden am Festival persönlich für die Besucher beenden, womit jedes Buch zum Unikat wird.
Luzern, 16. bis 24. April 
fumetto.ch

Fumetto 2016 Mattotti
© Fumetto 2016, Lorenzo Mattotti

Lorenzo Mattotti, «Oltremai», 2012.

M4Music, Zürich
Am Wochenende geht im Schiffbau Zürich das Pop-Festival M4Music über die Bühne. Wir freuen uns besonders auf Kyla La Grange und Pablo Nouvelle (spielen beide am Freitag) und sind gespannt auf den Gewinner des Awards für den besten Schweizer Videoclip am Samstag. Alle, die im Besitz eines Festival-Tickets sind, kommen übrigens vom 15. bis 17. April gratis ins Migros Museum für Gegenwartskunst
Zürich, 14. bis 16. April
m4music.ch

Kyla la Grange
© Kyla La Grange

Britische Singer-Songwriterin Kyla La Grange.

Auch interessant