Kulturagenda Unsere Links und Tipps zum Wochenende

Nur noch einmal schlafen bis #TGIF. Was wir diese Woche zum Sehen, Hören, Lesen und Erleben empfehlen? Folgendes …
Kulturagenda
© langenacht.ch

Erleben: Lange Nacht der Museen, Zürich
3. September
Insgesamt sind es 51 Museen, die diesen Samstag von 19 Uhr bis 2 Uhr nachts ihr Tore öffnen. Welche Kunsthäuser mitmachen und was alles auf dem nächtlichen Programm steht, lest ihr auf der Website zum Event
langenacht.ch

Erleben: Viaduktnacht, Zürich
2. September
Zum inzwischen sechsten Mal kann diesen Freitag an der Viaduktnacht getanzt, flaniert und geshoppt werden.
im-viadukt.ch/viaduktnacht-2016

Erleben: Rundfunk-Closing, Zürich
3. September
Da ist der Monat doch tatsächlich schon wieder rum: Dieses Wochenende ist die letzte Chance auf einen illustren Abend im Hof des Landesmuseums Zürich – die Rundfunk-Reihe 2016 feiert ihren Abschluss.
facebook.com/rundfunk.fm

Erleben: Closing-Party Oberer Letten, Zürich
3. September
Ebenfalls Ende im Gelände ist am Oberen Letten. Natürlich verabschiedet sich das Primitivo nicht ohne eine gebührende Party.
facebook.com/Primitivo-Oberer-Letten

Erleben: Rock The Docks, Zug am See
2. bis 4. September
Manillo, Rival Kings, Zuger Shuger und mehr geben sich dieses Wochenende am Rock the Docks Festival die Ehre. Der Eintritt ist frei, besser gehts nicht, oder? Line-up und Infos zu den Tickets gibt es hier
rock-the-docks.ch

Erleben: Style am Rhein, Schaffhausen
3. September
Summer-Closing Nummer 3: Alle, die gerne im Innenhof des Güterhofs gefeiert haben, bekommen am Samstag eine letzte Chance – zumindest für dieses Jahr. 
gueterhof.ch

Erleben: Tag des Kinos
4. September
Die Schweiz und Liechtenstein feiern das Kino: Am 4. September einigen sich insgesamt 250 Kinos auf den mehr als fairen Eintrittspreis von CHF 5.00.
Also wenn das kein guter Deal ist. Teilnehmende Kinos und das Programm gibt es auf
tagdeskinos.ch

Mitreden: «Where Is The Love?» 2.0
13 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Hits «Where Is The Love?» stellen sich die Black Eyed Peas immer noch die selbe Frage. Diesmal haben sie Unterstützung: Jamie Foxx, Kendall Jenner, Nicole Scherzinger, Usher, Snoop Dogg und unzählige andere Superstars sind Teil der Zweitauflage des Songs. 
youtube.com/watch?v=YsRMoWYGLNA

Auch interessant