Kinotipps: «Burnt» und «In the Heart of the Sea» In Teufels Küche

Diese Woche tauchen wir in die raue Macho-Arbeitswelt von Spitzenköchen und Walfängern ein: «Burnt» und «In the Heart of the Sea».
Küchenchef Adam Jones (Bradley Cooper) will den dritten Stern erkochen.
© Ascot Elite

Küchenchef Adam Jones (Bradley Cooper) will sich den dritten Stern erkochen.

«Burnt»

Filme übers Kochen sind ja immer ein besonderer Augenschmaus. Ein solcher optischer Appetithappen ist auch «Burnt». Wenn da geschnetzelt, gebrutzelt, gegart, filletiert und arrangiert wird, läuft einem das Wasser im Mund zusammen  alles ganz köstlich anzusehen. Man meint Küchendüfte von der Leinwand runter zu riechen. 

Kommen sich auf dem Fischmarkt näher: Adam (Bradley Cooper) und Helene (Sienna Miller).
© Ascot Elite

Kommen sich auf dem Fischmarkt näher: Adam (Bradley Cooper) und Helene (Sienna Miller).

Dem Alleskönner Bradley Cooper, der einen Chef auf Sternejagd spielt, nehmen wir ab, dass er am Herd mehr als ein Spiegelei zustande bringt. Und auch sein Co-Star Sienna Miller scheint schon die eine oder andere Küche von innen gesehen zu haben. Die zwei machen ihre Sache wirklich gut. Ebenso Daniel Brühl, der den schwulen Restaurant-Besitzer gibt. Über all die Kulinarik-Klischées (cholerisch rumbrüllende, tellerwerfende Küchenchefs, Gourmet-Tempel vom Charme einer Kühlhalle, das grosse Zittern vor den Michelin-Männern und ihre Enttarnung) sehen wir grosszügig hinweg. Und lassen uns den appetitlichen Film munden.

«In the Heart of the Sea»

Walfänger Owen Chase (Chris Hemsworth).
© © 2015 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved

Walfänger Owen Chase (Chris Hemsworth).

Noch ein paar Zacken gröber als in einer Gourmetküche gehts auf dem Walfänger «Essex» anno 1820 zu. An Bord ist der junge Schriftsteller Herman Melville (Ben Wishaw), der mit den harten Seebären (mit dabei Chris Hemsworth, Cillian Murphy, Brendan Gleeson, Tom Holland) einem weissen, mächtigen Wal nachstellt. Doch der Fisch (Walfänger nennen ihrer Beute so, auch wenns Säuger sind) wehrt sich mit allen Kräften und bringt das Schiff zum Kentern. Vom gemütlichen Kinosessel aus erleben wir, wie es ist, 90 Tage auf offener See zu treiben und sich den A... abzufrieren.

1 : 0 für den Wal...
© © 2015 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved

1 : 0 für den Wal...

Ron Howard, der Mann für die gaaanz grossen Kinokisten («Apollo 13», «Rush», «The Da Vinci Code»), hat das Seemannsgarn gesponnen und serviert uns einen knallharten Action-Film auf hoher See. Und wir können uns danach die Lektüre von Herman Melvilles langatmigen Roman «Moby-Dick» weiterhin schenken.

Beide Filme starten heute in unseren Kinos.

Auch interessant