Mini-News am Morgen #GucciGram: So macht man Kunst auf «Social Media»-Art

31 Künstler aus der ganzen Welt interpretieren die aktuellen Gucci-Prints «Gucci Blooms» und «Gucci Caleido» für eine Instagram-Kampagne
GucciGram
© Instagram/ Gucci

Das Instagram-Kunstprojekt #Guccigram

Alessandro Michele, Kreativdirektor der italienischen Luxus-Brand, hat ein Kunstprojekt ins Leben gerufen, das sich die Digitalisierung und den Hype um Social Media zunutze macht. 
Insgesamt 31 Künstler, renommierte sowie Newcomer, wurden ausgewählt, um die zwei neuen Prints das Labels, «Gucci Blooms» und «Gucci Caleido», auf ihre eigene Weise zu interpretieren. Die Ergebnisse werden nicht etwa ausgestellt, sondern unter dem Hashtag GucciGram auf Instagram gepostet und sind so für Jedermann zugängig.
Kunst à la Social Media 
– so funktioniert's. 

Noch mehr Infos zu Projekt und Künstlern gibt es auf gucci.com/guccigram

Auch interessant