New Faces 2016 Shura, Musikerin

Sphärisch schönes Debütalbum – und bald in der Schweiz am Luzerner Blue Balls Festival.
New Faces 2016
© Instagram

90s Stil und 90s Klänge: Shura.

Die britisch-russische Singer-Songwriterin katapultiert einen mit ihrer Stimme direkt in eine andere Dimension. Ihre letztes Jahr erschienene Single «Touch» liess uns schon auf einen Besuch von ihr in der Schweiz (und mehr) hoffen. Und: Wir wurden erhört! Anfang Juli brachte Shura ihr Album «Nothing's Real» heraus, das sie diesen Freitag, den 22. Juli, im KKL Luzern am Blue Balls Festival live performt. 

New Faces 2016
© Instagram

Das warten hat eine Ende: Shura ist diesen Freitag am Blue Balls zu sehen.

Die Newcomerin im Elektro-Pop hat eine russische Mutter und einen britischen Vater. Und heisst eigentlich Aleksandra Lilah Yakunina-Denton (jetzt verstehen wir auch das mit dem Künstlernamen). Als «Touch» bei Soundcloud durch die Decke ging, vermutete sie erst einmal, dass ihre Mutter wie wild auf den Replay-Button drückte ... heute weiss sie, dass die Mama für nur etwa 15% aller Downloads verantwortlich gewesen sein kann. Wir gestehen: Möglich, dass mindestens 20% auch auf unsere Kappe gehen.

Auch interessant