News Mit Stella McCartney, Scarlett Johansson und dem Supermond

Stella lanciert ihr erste Menswear Kollektion, der Trailer zu Scarletts neuem Film ist da und der Nachthimmel hat heute einiges zu bieten

Stella für Männer
Für die Präsentation ihrer Frühjahr/Sommer 2017 Kollektion und dem Launch ihrer Menswear-Linie hat sich Stella McCartney etwas ganz besonderes überlegt: Inspiriert vom «Abbey Road» Album Cover der Beatles liess die Desigerin ihre Models über den berühmten Zebrastreifen in London laufen. 
Zum Schauen kamen BFF Kate Moss, Orlando Bloom, Rosies kleiner Bruder Toby Huntington-Whiteley, Sängerin M.I.A. und mehr…

Die nigelnagelneuen Männer-Pieces, grosse Strickteile, schlichte Sandalen, Sneaker und unkoventionelle Anzüge und Zweiteiler, ergeben einen Öko-meets-Hipster Vibe, der genau so lässig ist, wie alles andere aus dem Hause McCartney. Ein kleiner Vorgeschmack:

 

We're off! #StellaXAbbeyRd here we come... Track: 'Like a Pro' by The Wizard ft. Nyanda and Chedda

A video posted by Stella McCartney (@stellamccartney) on

Scarlett Johansson
Mit Filmen wie «Avengers», «Under the Skin» und «Lucy» hat sich Scarlett Johansson von der Indie-Film-Queen zur Action-Heldin gemausert. Im Trailer zu ihrem neuesten Streifen «Ghost In The Shell» lässt sie uns jetzt wieder staunend – und ein bisschen neidisch – vor dem Stream zurück: Action und Ninja-Moves par excellence!

Für den Film in voller Länge müssen wir uns leider noch bis Ende März 2017 gedulden, aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude … Hmm ja.

Supermond
Heute Nacht findet ein Naturspektakel statt, dass es das letzte Mal vor 70 Jahren gegeben hat: Der Mond ist nicht nur voll (laaangweilig, das passiert immerhin etwa alle 29 Tage), er kommt der Erde ausserdem so nah, wie zuletzt 1946. 
Schon ab etwa 14:50 Uhr am heutigen Nachmittag kann man – von einem günstigen und dunklen Standpunkt aus – den «Supermond» beobachten, wie er sich zu seiner imposanten Grösse aufbaut. Wir empfehlen also einen erholsamen Mittags-Nap und dann Augen gen Himmel. Der Arbeitgeber wird da sicher Verständnis zeigen. Hey, der nächste Supermond ist schliesslich erst für 2034 errechnet.


Supermond Despicable Me Gif

Auch interessant