Rezept Karamell-Popcorn mit Fleur de Sel

Passend zum Wetterwechsel und anlässlich des Zürcher Film Festivals fällt spätestens diese Woche der Startschuss für eine neue Kinosaison. Mit frischem Popcorn lässt sich das Leinwandspektakel doppelt gut geniessen. Zuhause wird der Snack natürlich selbst gemacht und versüsst mit Karamell und Fleur de Sel jeden Filmabend.
Caramel Popcorn mit Fleur de Sel
© nom-nom | www.nom-nom.ch

Der schnelle Mais-Snack

Caramel Popcorn mit Fleur de Sel
© nom-nom | www.nom-nom.ch

Es lohnt sich immer Popcorn-Mais griffbereit zu haben

Caramel Popcorn mit Fleur de Sel
© nom-nom | www.nom-nom.ch

Umhüllt von einem zuckersüssen Mantel und einer Prise Fleur de Sel

Caramel Popcorn mit Fleur de Sel
© nom-nom | www.nom-nom.ch

Damit wird der Filmabend zum besonderen Erlebnis

Caramel Popcorn mit Fleur de Sel
© nom-nom | www.nom-nom.ch

Popcorn ist fertig – Film ab!

Sobald der Duft von gepufftem Mais und Karamell die Wohnung erfüllt und die ersten knusprig-goldenen Popcorn probiert werden können, steht einem gemütlichen Filmabend oder einer ganzen Staffel der Lieblingsserie nichts mehr im Wege. Schnell auf dem Sofa bequem machen und Film ab!

für ca. 4 Personen

Zutaten Popcorn
80-100 g Popcorn-Mais
2 EL Öl

Zutaten Karamell
150 g Zucker
60 g Butter
1 TL Vanille Extrakt

1/2 TL Fleur de Sel

Zubereitung
1. Das Öl in eine grosse Pfanne geben und auf hoher Stufe erhitzen. Den Popcorn-Mais dazugeben und gelegentlich mit einer Kelle umrühren. Den Deckel sonst geschlossen lassen bis das «Pop-Geräusch» einsetzt. Wenn der Mais aufhört zu poppen, die Pfanne vom Herd nehmen und das Popcorn in eine grosse Schüssel geben.

2. Zucker und Butter in einem Topf erhitzen und alles zu einer Karamellmasse schmelzen lassen. Wenn die Masse leicht zu schäumen beginnt und eine hellbraune Farbe annimmt, den Topf vom Herd nehmen und das Vanille-Extrakt dazu rühren. Das flüssige Karamell über das Popcorn giessen und mit einer Holzkelle zügig umrühren.

3. Das Popcorn auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit Fleur de Sel bestreuen und abkühlen lassen. Zum Servieren zusammenklebendes Popcorn auseinanderbrechen oder zum Aufbewahren in einen luftdichten Behälter füllen.

Rezept: Corinne Zeltner und Bettina Ehrismann von www.nom-nom.ch

 

Auch interessant