Buchtipps: Für grosse und kleine Gourmets 840 mal gut essen, 50 mal fein kochen

Einheimische Kochkunst, gleich zweimal druckfrisch in Ihrer Buchhandlung: Der GaultMillau 2015 ist da! Ebenso der neue Band des Kinderbuch-Klassikers Globi: «Globis Schweizer Küche. Spitzenköche aus allen Kantonen haben Globi ihre Rezepte verraten». 
Globi kocht typisch schweizerische Spezialitäten.
© Globi-Verlag

GaultMillau 2015

Der dicke Rote weiss bei jeder Art Hunger und Gluscht Rat.

Der dicke Rote weiss bei jeder Art Hunger und Gluscht Rat.

Gourmets und Amateur-Köche pilgern jetzt in die Buchhandlungen. Da gibt's den GaultMillau 2015 mit 840 Tipps, wo man hierzulande vorzüglich speisen kann, vom Nobelrestaurant bis zur Land- und Quartierbeiz. Der Gourmetführer listet ausserdem die 100 besten Hotels und die 100 besten Winzer. Der Guide Schweiz kostet Fr. 52.– und gehört nebst Pannendreieck und Reiseapotheke in jedes Auto.

«Globis Schweizer Küche»

Wer gern selber am Herd steht und dem Nachwuchs die Leidenschaft einpflanzen will, hält sich an den Globi.  34 Köchen und Köchinnen aus allen Kantonen, darunter auch GaultMillau-Stars wie der SI-Style-Kochkolumnist Andreas Caminada, haben den blauen Kinderliebling mit den Karohosen in die Küche gelassen und ihm ihre Rezepte verraten. Die Texte und über 50 Rezepte hat «Urchuchi»-Autor Martin Weiss zusammengestellt, die Zeichnungen stammen von Walter Pfenninger. Ein Glossar, Warenkunde und allerlei Wichtiges und Interessantes rund ums Essen und Kochen ergänzen die Schritt-für-Schritt-Rezepte. Der neue Globi-Band ist ab heute im Buchhandel für ca. Fr. 32.- erhältlich.

Spitzenköche zeigen Globi und Knirpsen, wie man einfach, gesund und lustvoll kocht.

34 Spitzenköche zeigen Globi und Knirpsen, wie man einfach, gesund und lustvoll kocht.

Das Capuns-Rezept von Andreas Caminada.

Das Capuns-Rezept von Andreas Caminada.

Auch interessant