Kim Kardashian West macht’s vor Glass Hair ist der neue Frisuren-Trend der Stars

Kylie Jenner tut’s, Dua Lipa auch, Kim Kardashian West sowieso: ihre kurz und kantig geschnittenen Haare auf Hochglanz trimmen. 

Ob sie bei Anna Wintour abgeschaut haben? Die Vogue-Chefredaktorin bleibt ihrem ungestuften, gerade gestylten Bob trotz Beach-Wave-Trend seit Jahrzehnten treu. Und siehe da: Jetzt ist spiegelglattes «Glass Hair» wieder angesagt.

kim kardashian west
© getty Images

Kim Kardashian Wests Hairstylist Chris Appleton holte sich die Inspiration für die Frisur aus den 90er-Jahren.

Der intensive Glanz ist ein wichtiger Bestandteil des Looks,

schreibt er auf Instagram. Und erklärt auch gleich, wie er diesen hinkriegt. Bevor der Profi die Haare über eine grosse Rundbürste föhnt, sprayt er einen Smoothing Spray auf die nassen Strähnen (Chris mag den Dream-Coat-Spray von Color Wow). Um 90s-Assoziationen zu wecken, lässt der Hairstylist die Spitzen nach innen zeigen. Damit sich der Aufwand gelohnt hat, die Frisur zum Schluss mit einem Shine-Serum versiegeln.

Ihr glaubt noch nicht, dass Glass Hair DER Trend der Stunde ist? Diese Bilder belegen unsere Theorie:

Überzeugt? Damit gelingen die Hochglanz-Haare auch zu Hause:

glass
Weightless Shine Air Dry Crème by Kristin Ess ca. CHF 20.00 Jetzt kaufen
glass
Super Round Styling Brush by Marlies Möller CHF 62.00 Jetzt kaufen
glass
Heat-Protective Silk-Straightening Cream by Kiehl's CHF 31.00 Jetzt kaufen
Auch interessant