Die Redaktion testet «Anti-Aging Rapid Response Booster» von La Prairie

Das neue Serum von La Prairie prophezeit bereits nach zwei Wochen eine deutlich jüngere, aufgepolsterte und vollere Haut. Ob das teure Wundermittel tatsächlich hält, was es verspricht haben wir selber getestet.
La Prairie Test

3x getestet: das «Anti-Aging Rapid Response Booster»-Serum von La Prairie 

Susanne Märki, 47 Jahre

Vor ein paar Tagen wurde ich gefragt ob ich gerade aus den Ferien käme. Als ich dann verneinte und nach dem Grund erkundigte, kam die unglaubliche Antwort, meine Haut sehe entspannter aus. Naja, das schien mir schon ein wenig seltsam, ob das nun Zauberei oder doch die Wirkung des «Anti-Aging Rapid Response Booster» von La Prairie ist?

Im Badezimmer von Susanne Märki
© Susanne Märki

Susanne Märki, Fotoredaktorin SI Style

Pro: Die Haut sieht nach nur wenigen Tagen glätter, frischer und jünger aus. Mit dem Serum gehe ich sehr sparsam um, denn bereits zwei Tropfen morgens oder abends reichen um Gesicht und Hals einzucrèmen.

Contra: Da die Haut leicht aufgepolstert wird und dadurch die Falten weniger ausgeprägt erscheinen, fürchte ich schon die Folgen nach dem Absetzen des Serums. Doch der hohe Preis von Fr. 349.- (50 ml) ist schon eine Investition in jugendlicheres Aussehen und das auf Dauer, oder?

Fazit: Frisches Aussehen, auch wenn Ferientage in weiter Ferne liegen.

4 von 5 Sternen ****

Kristin Müller, 33 Jahre

Ich feierte vor kurzem meinen 33. Geburtstag. Ich werde jedoch generell älter geschätzt. Doch  Obacht, Obacht  das war einmal. Zu meinem eigenen Erstaunen wirke ich in letzten Wochen scheinbar wie 27. Liegts am frühlingsbedingten Übermut? Meinem kindischen Wesen? Oder ist am Ende doch das «Anti-Aging Rapid Response Booster»-Serum von La Prairie schuld?

Kristin Kiki Müller

Kristin Müller, Fashion Editor SI Style

Pro: Das Serum lässt sich extrem leicht und sparsam dosieren, ist angenehm aufzutragen und scheint tatsächlich selbst innert kürzester Zeit für ein frischeres, ebenmässigeres Hautbild zu sorgen. 

Contra: Für meinen Geschmack könnte noch ein bisschen am beinahe allzu neutralen Duft gefeilt werden. Ob man des weiteren so viel Geld für ein hautverjüngendes Serum ausgeben möchte, muss jeder für sich selber entscheiden.

Fazit: Qualität kostet. Sorry.

4 von 5 Sternen **** 

Coralie Wipf, 27 Jahre

Ich habe für mein zartes Alter schon ziemlich viele Stirnrunzeln, ich weiss. Das war sicherlich der Grund, wieso ich für den Test angefragt wurde. Haha! Ich bin mir aber trotzdem nicht sicher, ob man vor 30 schon eine Anti-Aging-Crème benutzen soll. 

Im Badezimmer von Coralie Wipf
© Coralie Wipf

Coralie Wipf, Grafikerin SI Style

Pro: Das Serum ist feuchtigkeitsspendend, ist von feiner Konsistenz und zieht schnell ein. Meine Haut fühlt sich gepflegt an. Ich mag, dass nicht zu viel Crème aus dem Töpfchen kommt, 1-2 Tropfen genügen. Oft trägt man zu viel auf.

Contra: Für meinen Geschmack ist das Serum etwas zu parfümiert und zu nahrhaft für junge Haut. Ich habe das Gefühl, dass sich meine Poren verstopft haben. 

Fazit: Ich fühle mich jung, weil ich weiss, dass ich noch keine Anti-Aging-Crème brauche. :) Werde aber sicherlich in ein paar Jahren wieder auf dieses Serum zurückkommen. 

4 von 5 Sternen ****

Auch interessant