Beauty-Tipps vom Topmodel Barbara Palvin lüftet ihr Schönheitsgeheimnis

Das ungarische Model spricht über ihren Lolita-Charme, Body-Shaming und ihre persönliche Make-up-Routine.
Barbara Palvins Beautygeheimnisse
© getty images

Die schöne 24-Jährige hat über 8 Millonen Instagram Fans.

Barbara Palvin, 24, ist seit 10 Jahren im Business und wird gefühlt jeden Tag noch schöner. Wie sie es schafft immer so toll auszusehen? Der Profi plädiert für Selbstliebe, Balance und Seelennahrung als Beauty-Rezept.

Style: In der Kampagne zum neuen Nina-Ricci-Duft ver­körpern Sie eine moderne Prinzessin. Passt das zu Ihnen?
Barbara Palvin: Ja, ich konnte mich sofort mit meiner Rolle identifizieren. Der Charakter Bella ähnelt mir sehr: verspielt, spontan, ein wenig sexy… Wahrscheinlich hat mich der Brand genau wegen dieser Parallelen als Model gewählt.

Apropos verspielt: Sie sind bekannt für Ihren Lolita- Charme. Was tun Sie dafür?
Balance ist für mich unglaublich wichtig. Das heisst: Gutes tun für den Körper und den Geist. Ich trainiere viel, achte auf die Ernährung und gebe mir Mühe, mich nicht wegen Kleinigkei­ten zu ärgern.

Keine Kleinigkeit sind die Body-Shaming-Attacken gegen Sie wegen Ihrer Kurven. Wie gehen Sie damit um?
Der einzige Weg, damit klarzukommen, ist, sich selber zu akzeptieren. Und das ist gar nicht so einfach. Ich weiss aus eige­ner Erfahrung, dass man sich in seiner Haut nicht immer wohl­fühlt. Der Weg zu mehr Selbstliebe ist ein langer Prozess, der bei mir noch nicht abgeschlossen ist.

Erlauben Sie sich trotz berufsbedingtem Schönheitsdruck Deftiges wie süsse Palatschinken (Omeletten)?
Klar! Meistens ernähre ich mich gesund, aber ich mache Aus­nahmen, gerade für guten Soul-Food – Gerichte, die auch mei­ne Seele nähren.

Die meint man durch Ihre strahlend blauen Augen zu sehen. Was lässt Ihr Markenzeichen noch mehr leuchten?
Am liebsten trage ich schimmernden braunen Lidschatten und schwarzen Kajal auf meiner unteren Wasserlinie. Das ist die ganze Zauberei!

Sind Sie in Beautydingen auch mal abenteuerlustig?
In meiner Freizeit trage ich fast nie Make-up, um meine Haut zwischen den Jobs atmen zu lassen. Am Set oder auf dem roten Teppich probiere ich aber sehr gern Neues aus.

Das sind Barbara Palvins Lieblingsprodukte:

Nina Ricci Bella
Eau de Toilette «Bela» by Nina Ricci ab ca. CHF 54.00 Jetzt kaufen
Perricone MD No Make-up
«No Makeup» Foundation by Perricone MD ca. CHF 45.50 Jetzt kaufen
Loreal Detox-Box
Multi-Masking Detox-Box by L'Oréal Paris ca. CHF 10.00 Jetzt kaufen
Auch interessant