Last Minute Styling Drei schnelle und schöne Festtagsfrisuren

Plötzlich steht Weihnachten unmittelbar vor der Tür. Das passende Outfit steht, aber keine Idee für eine Frisur? Diese Hairstyles sind einfach, gehen schnell und machen trotzdem viel her.

Die Weihnachtsvorbereitungen sind alle Jahre eine Herausforderung - mental und fürs Portemonnaie. Wir denken an Geschenke, das richtige Outfit und das Festagsmenü. Nur die passende Frisur vergessen wir im Vorweihnachts-Stress. Ein bisschen schicker soll die aber trotzdem sein. Die diesjährigen Pariser Haute Couture Schauen lieferten dazu jede Menge Inspiration. Hier sind die drei leichtesten und schönsten Frisuren für Weihnachten: 

1. Tiefer Dutt

Dior Haute Couture 18
© imaxtree

Dior Haute Couture 18

Dior macht es vor, wir machen es nach. Für diese Frisur einfach einen Mittelscheitel ziehen, die Babyhaare mithilfe von Fixierspray und einem Kamm streng an den Kopf bürsten und die Haare mit einem Haargummi tief im Nacken zu einem Dutt zusammenbinden. Tipp: Auffällige Ohrringe sind bei dieser Frisur das perfekte Pendant. 

2. Tiefer Seitenscheitel

Elie Saab Haute Couture 18
© imaxtree

Elie Saab Haute Couture 18

Ebenso easy zum Nachstylen ist diese Frisur. Zu Beginn mit einem Kamm einen tiefen Seitenscheitel ziehen. Mit einem breiten Lockenstab sanfte Wellen kreieren. Dazu breite Strähnen aufdrehen, auskühlen lassen und anschliessend gut durchbürsten. Den Scheitel und die Vorderpartie wieder gut mit Glanz- und Haarspray hinter den Ohren fixieren. 

3. Haarreif

Zuhair Murad Haute Couture 18
© imaxtree

Zuhair Murad Haute Couture 18

Die schnellste Frisur kommt von Zuhair Murad. Dazu wird lediglich einen mit Strass besetzten Haarreif benötigt. Diesen steckt man in die Haare und bindet die Längen anschliessend locker im Nacken zu einem Pferdeschwanz zusammen.

Auch interessant