Nachschub! Normaderm Night Detox von Vichy

REDAKTORINNEN EINER FRAUENZEITSCHRIFT HABEN DAS GLÜCK, REGELMÄSSIG MIT BEAUTY-PRODUKTEN ÜBERHÄUFT ZU WERDEN. EGAL OB WIR DIE RICHTIGE GESICHTSPFLEGE ODER DEN PERFEKTEN ROTEN LIPPENSTIFT BEREITS GEFUNDEN HABEN - WIR TESTEN GERNE ALLES AUS, WAS AUF UNSEREM SCHREIBTISCH LANDET. 
Vichy Normaderm Night Detox

Nie mehr ohne: Normaderm Night Detox von Vichy.

Wirklich überzeugt hat uns ein Produkt, wenn wir es erstens komplett aufbrauchen und zweitens danach sofort in den Laden rennen, um es uns zu kaufen. In der Rubrik «Nachschub!» stellen wir Produkte vor, auf die wir nicht mehr verzichten können.

Eines davon: Vichys Normaderm Night Detox. Ganz allgemein scheint uns Nachtcrème eh eine der genialsten Erfindungen der Beauty-Industrie. Neben Mascara. Und Deodorant. Und Haarshampoo. Egal. Also, Nachtcrème: Wir müssen - einmal mehr - ein bisschen ausholen und - einmal mehr - auf das Thema Zeit zu sprechen kommen. Dass ohne Feuchtigscrème im Gesicht nur wenig gutes vor sich geht, dürfte allen klar sein. Zumindest die Langschläfer unter uns dürften nun aber wissen, dass es unter Umständen ein bisschen schwierig ist, das Auftragen von Crème und Make-Up derart zu koordinieren, dass wir nicht mit einem undefinierbaren Geschmiere auf dem Gesicht in den Tag starten. Dieses Problem lösen wohl nur CC/BB/DD-Crèmes oder zusätzliche 10 Minuten auf dem Countdown. Blöd. Mit der Nachtcrème haben wirs da viel einfacher. Die schmieren wir nämlich ganz getrost nach der abendlichen Reinigung ein, hauen uns aufs Ohr und erwachen jünger, frischer, schöner... zumindest im Gefühl. Toll, oder?

So viel auf der allgemeinen Seite. Werden wir spezifischer. Unter all den zig Nachtcrèmes, die wir bereits getestet haben, schiesst diese hier eindeutig den Vogel ab. Das liegt erstens mal am grossartigen Duft. Wie wollen wir ihn beschreiben? Ruhig, irgendwie... und warm. Friedlich. Und als ob das nicht schon genug wäre verringert die Detox-Pflege ausserdem die nächtliche Talgproduktion und verhilft dadurch zu einen hübsch matten Häutchen beim Weckerklingeln. Klingt zu gut um wahr zu sein? Tut es. Ist es aber nicht. Am besten, ihr überzeugt euch selbst. Wir zumindest sind Fan fürs Leben.

Nachschub, bitte!

Auch interessant