Frisch eingetroffen Neues aus der Beauty-Redaktion

Eroberungszug durchs Vaterland, Kilo-Purzeln ohne Fasten, Beseitigung von Hinderungsgründen, Löwenmähnen für Wannabe-Engel und ein guter Grund, mal was weniger einzukaufen: Wir präsentieren die Beauty-Neuheiten der Woche.
Radical Skincare Karin Herzog Lancôme SkinCeuticals Rene Furterer

Die Beauty-Neuheiten der Woche

Vita-A-Apricot von Karin Herzog (50ml für Fr. 55.50):
Wir Schweizer sind ja immer etwas langsam, wenns um Trends und so geht. So kommts, dass der Schweizer Kosmetikkonzern Karin Herzog erst in Amerika den Durchbruch schaffen musste, bevor er im holden Heimatland wahrgenommen wurde. Aber, wie sagt man so schön: Besser spät als gar nicht! Das besondere an den Produkten von Karin Herzog ist der in die Pflege eingeschlossene aktive Sauerstoff, der eine «normalisierende und regulierende Wirkung» auf die Haut hat. Das ist jetzt PR-Talk. Wir sagen: Riecht gut, fühlt sich sogar in kleinsten Mengen unglaublich frisch an, macht die Haut schön fein uuuund kommt von zuhause. Ausprobieren!

Miracle Air de Teint von Lancôme (30ml für Fr. 59.90):
Januar ist ja eigentlich ein grausiger Monat. Weihnachten ist vorbei, die Lichtlein werden abmontiert, man muss sparen, man muss das angefutterte Gewicht verlieren. Für gewisse bedeutet letzteres eisernes Fasten. Für alle, die dafür zu undiszipliniert sind, haben wir hier etwas ganz tolles entdeckt. Make-Up-Fluid, so leicht wie Luft – uuund hoch effektiv, sogar in kleinsten Mengen. Echt jetzt, das bedeutet min. 2 Gramm weniger auf der Waage! Und man soll ja schliesslich klein anfangen...

Eye Revive Crème von Radical (15ml für ca. Fr. 115.00):
Über die Eye Revive Crème von Radical haben wir ja eigentlich schon mal berichtet (guckt ihr hier). Warum wir sie jetzt nochmals vorstellen? Weil sie in der Zwischenzeit noch besser geworden ist!... und nude-farben! Ab sofort können wir ihre wohltuende, feuchtigkeitsspendende und fältchenmindernde Wirkung also auch ohne Stirnrunzeln über die doch leicht iritierende Creme-Farbe geniessen. Wir sind Fan! Ihr hoffentlich auch bald. Vertraut uns, ihr Lieben, vertraut uns.

Absolue Kératine von Rene Furterer (100ml für Fr. 32.90):
Wer sich vor rund einem Monat die grosse Victoria's Secret Fashion Show zu Gemüte geführt hat, der hat sich ziemlich sicher vorgenommen, im neuen Jahr ein bisschen fleissiger zu trainieren. Oh, und sich eine gewaltige, zauberhaft geschmeidige und glänzende Mähne heranzuzüchten. Zum Sport müsst ihr selber, bei der Haarpracht können wir helfen. Also Rene Furterer kann das. Die neue Absolue Kératine-Pflege repariert und stärkt nämlich schlaffe Schöpfe, macht sie weich, geschmeidig und engelhaft glänzend. Wie? Mit Keratin (Überraschung!), Leindotter- und Sesamöl. Leindotter. Genau.

Simply Clean von SkinCeuticals (250ml für ca. Fr. 40.00):
Neujahrsvorsätze tönen ja jedes Jahr ein bisschen ähnlich. Gesünder essen, mehr Sport treiben, weniger shoppen... Mit Nr. 1 und 2 können wir momentan grad nicht helfen, aber für Nr. 3 hätten wir einen Vorschlag. Kauft die Hälfte – wo aber gleich viel drin ist. Häh? Jawoll. Wir erklärens am Beispiel von SkinCeuticals Cleanser hier. Ein Cleanser (wie wichtig der ist, haben wir hier ja schon öfters diskutiert) – und jetzt Obacht – MIT INTEGRIERTEM PEELING! Zwei Fliegen mit einem Fläschchen. So haben wirs gern!

Vita-A-Apricot by Karin Herzog CHF 55.50 Jetzt kaufen
Miracle Air de Teint by Lancôme CHF 59.90 Jetzt kaufen
Eye Revive Crème by Radical Skincare ca. CHF 115.00 Jetzt kaufen
Absolue Kératine by Rene Furterer CHF 32.90 Jetzt kaufen
Simply Clean by SkinCeuticles ca. CHF 40.00 Jetzt kaufen
 
 
Auch interessant