Dolce & Gabbana «The One»

Scarlett Johansson, Matthew McConaughey, Martin Scorsese, Peter Lindbergh: Wenn diese vier Namen in einen Topf geworfen werden, kann eh nur Grossartiges entstehen. Nun füge man noch ein bisschen New York dazu et voilà, das Meisterwerk ist vollendet! 
Dolce & Gabbana Kampagne The One
© DOLCE & GABBANA

Scarlett Johansson und Dolce & Gabbana, das ist eine altbewährte Erfolgskombination. Bereits 2009 modelte die Schauspielerin im Marilyn Monroe-Look mit knallroten Lippen für die Make Up-Linie des italienischen Modehauses und 2012 war sie das Gesicht des Duftes «The One Desire» in einer Kampagne vom amerikanischen Starfotografen Terry Richardson. Wie sagt man so schön: Never Change a Winning Team!

Dolce & Gabbana The One
© DOLCE & GABBANA

Wie schon bei «Dior Homme» mit Robert Pattinson gab sich auch Dolce & Gabbana bei der Kampagne für den neuen Duft «The One» nicht mit einer einfachen Fotostrecke zufrieden. Das dazugehörige hübsche Kurzfilmchen von Starregisseur Martin Scorsese folgt einem altbewährten und doch nicht minder wirkungsvollen Rezept: Ein Mann, eine Frau, ein schwarzer Oldtimer, eine alte Liebe, ein Schuss Romantik und Nostalgie. Dolce & Gabbana präsentiert: «Street of Dreams».

Während die offiziellen Kampagnenmotive demnächst an jeder Strassenecke zu sehen sein werden, finden wir ganz besonders Gefallen an den Backstage-Bildern vom König der Schwarz-Weiss-Fotografie, dem Deutschen Peter Lindbergh. Schön, oder?!

Auch interessant