Nachschub! Resurrection Aromatique Hand Balm von Aesop

REDAKTORINNEN EINER FRAUENZEITSCHRIFT HABEN DAS GLÜCK, REGELMÄSSIG MIT BEAUTY-PRODUKTEN ÜBERHÄUFT ZU WERDEN. EGAL OB WIR DIE RICHTIGE GESICHTSPFLEGE ODER DEN PERFEKTEN ROTEN LIPPENSTIFT BEREITS GEFUNDEN HABEN - WIR TESTEN GERNE ALLES AUS, WAS AUF UNSEREM SCHREIBTISCH LANDET. 
Aesop

Nachschub, bitte: Der Resurrection Aromatique Hand Balm von Aesop.

Wirklich überzeugt hat uns ein Produkt, wenn wir es erstens komplett aufbrauchen und zweitens danach sofort in den Laden rennen, um es uns zu kaufen. In der Rubrik «Nachschub!» stellen wir Produkte vor, auf die wir nicht mehr verzichten können.

Ein Produkt, das definitv in diese Kategorie fällt, ist der Resurrection Aromatique Hand Balm von Aesop. Nicht nur schafft es die Creme, sogar Härtefälle wie meine rauhen Hände im Nu wieder schön geschmeidig zu pflegen, nein, sie tut dies netterweise sogar mit einmalig gutem Duft. Nuancen von Rosmarin, Zedernholz und Lavendel riechen so gut, dass man glatt alle 30 Minuten nachcremen könnte. Was heisst hier könnte? Sollte! Aber Obacht: Leider wirkt sich die Einreibfrequenz frappant auf die Lebensdauer der Tube aus. Man kann nicht immer gewinnen...

Als kleiner Pluspunkt macht sich das hübsche Design der Aesop-Produkte ausserdem ganz ausgezeichnet im Badezimmer, auf dem Nachttisch, dem Büro-Pult oder in der Handtasche. Noch Fragen?

Nachschub, bitte!

Auch interessant