Im Badezimmer von … Richard Widmer, Fashion Director, SI Style

UNSERE NEUE RUBRIK «IM BADEZIMMER VON…» ZEIGT DIE PERSÖNLICHEN BEAUTY-LIEBLINGE VON MENSCHEN, DIE IN DER WELT DER SCHÖNHEIT ZU HAUSE SIND. DEN ANFANG MACHEN WIR VON DER SI-STYLE-REDAKTION GLEICH SELBER. 
Im Badezimmer von Richard Widmer, Fashion Directo, SI Style

Beauty-Produkte im Badezimmer von Richard Widmer, Fashion Director, SI Style.

Reinigen



Seit mein Dermatologe mir vor Jahrzehnten die Seife für empfindliche Haut PhBalance der Migros empfohlen hat, ist sie mein treuer Begleiter. Dazu benutze ich, auch für die Haare, das Beardition-Shampoo. Wenn ich Lust und vor allem Musse habe, verwende ich auch noch den dazugehörigen Conditioner. Nach dem Trocknen des Bartes machen ihn einige Tropfen des nährenden Öls weich und die borstigen Härchen schön glatt. Fürs Säubern der Konturen kommt der Dachshaarpinsel und der Hobel von Mühle zum Einsatz. 

Pflegen

Im Sommer nehme ich fürs Gesicht Sensolar mit Sonnenschutzfaktor 25. Es kommt sympathischerweise aus der Schweiz, ist hautfreundlich und ohne Emulgatoren. Um im Handumdrehen anständig gepflegte Füsse zu bieten, die in offenen Schuhen vorzeigbar sind, benutze ich die Zauber-Crème Jeunesse des Pieds von Clarins. Das ganze Jahr über crème ich meine Hände mit Le Petit Olivier ein. Ich habe die Marke vor Jahren notfallmässig bei Monoprix in Paris an der Kasse gekauft und bin seither Fan von ihr. Denn dank ihr wirken die Hände sofort wie frisch manikürt. Das Tollste: Sie klebt nicht. Mein Deo? Ein Stück Kristall aus der Drogerie, das nach nichts riecht und keine Flecken hinterlässt.

Beduften



Einen Sprutz Apple von Marc Jacobs tagsüber und abends Pour Monsieur von Chanel, macht mich im Sommer freundlicher für die Umwelt, ohne sie zu betören.

Richard Widmer Fashion Director SI Style

Richard Widmer, Fashion Director, SI Style

Auch interessant