Schnell zum Schmollmund So kriegt ihr volle Lippen ohne Besuch beim Schönheitschirurgen

Wir haben bei unseren Make-up-Experten gefragt: Mit diesen Hacks bekommt ihr sofort vollere Lippen, ohne sie aufspritzen zu lassen. Und keine Angst, eine solche Beauty-Routine erfordert keine 30 Produkte.
Model Taylor Hill mit Schmollmund
© Getty Images

Model Taylor Hill ist unser Schmollmund-Vorbild.

Nicht jeder mag wegen vermeintlicher Schönheitsideale direkt zum Beauty-Doc rennen. Glücklicherweise gibt es mittlerweile auf dem Markt viele Kosmetikprodukte, die ganz ohne schmerzhafte Spritzen und fiese Nebenwirkungen (wie Schlauchbooteffekte) aufpolstern. So holt ihr das meiste Volumen aus euren natürlichen Lippen raus:

1. Peeling

Lippen besitzen, anders als Haut, keine Talgdrüsen und werden daher nicht von einem natürlichen Wasser-Fett-Film geschützt. Die alltägliche Pflege reicht oft nicht aus, damit sie geschmeidig bleiben. Ein Peeling befreit die Lippen sanft von trockenen Hautschüppchen, fördert die Durchblutung (was ebenfalls einen Volumenschub gibt) und pflegt nachhaltig.


Peeling «The Kiss» von Lush, ca. CHF 14.00.

2. Feuchtigkeitspflege

Spezielle Masken spenden Feuchtigkeit, glätten die Lippen und machen sie streichelzart. Das lippenförmige Patch wird auf den Mund gelegt, fühlt sich an wie ein Serum und hinterlässt die Lippen intensiv gepflegt.


Lippen-Patches von Patchology bei Manor, ca. CHF 15.00.

3. Aufpolstern

Jetzt, nachdem wir eine optimale Basis geschaffen haben, kann es mit den aufpolsternden Mittelchen weitergehen. Lip Plumper pflegen die Lippen und polstern sie zusätzlich durch pflanzliche Inhaltsstoffe sichtbar auf. Sie können gut als Primer vor dem Lippenstift benutzt werden. 


Plumping Lippenpflege von Glamglow über Douglas, ca. CHF 30.00.

4. Optische Täuschung

Highlighter über dem oberen Lippenbogen, in Fachkreisen auch «Amorbogen» genannt, auftragen und einklopfen. Hier sind besonders schimmernde Produkte gut geeignet, da sie den gewünschten Schmoll-Effekt optisch zusätzlich verstärken.

5. Farbwahl

Um die Lippen optisch zu vergrössern, sollte man helle, glänzende, irrisierende Farben verwenden. Der Lipgloss von Dior verfügt ausserdem über aufpolsternde Wirkstoffe und spendet Feuchtigkeit.

Auch interessant