Brows on Fleek? So stylen wir 2019 unsere Augenbrauen

Nach jahrelanger Brauen-Perfektion à la Kardashian geht's in unseren Gesichtern 2019 wieder natürlicher her. Das ist der grösste Brauen-Trend für das kommende Jahr. 

Aufwendig nachgemalte Augenbrauen, bei denen man aufpassen muss, weder nass zu werden noch sich zu oft ins Gesicht zu fassen, gehören 2019 endlich der Vergangenheit an. Passend zum No-Make-up-Trend muss sich wohl auch Kylie Jenner von ihrer 36-schrittigen Beauty-Routine verabschieden. Denn: Unsere Brauen tragen wir nun wieder natürlich.

Schon während der Spring/Summer 19 Schauen setzten die Designer auf den Trend. Ganz im Zeichen vom Undone-Look werden die Härchen über unseren Augen nun buschiger und ungeformter – die gefürchtete Pinzette darf also erstmal im Badezimmerschrank bleiben. Da nun mal nicht jede von uns mit einem Brauenwachstum à la Cara Delevingne gesegnet ist, gilt: Nachhelfen ist erlaubt. Statt wie zuvor die gesamte Braue mit einem Browpencil zu umranden, jetzt nur kleine, lückenfüllende Akzente setzen. Dazu eignen sich übrigens Browgels mit Mascara-ähnlichem Bürstchen besonders gut. Wer auf Natur pur setzten möchte, kann mittels speziell entwickelter Seren das eigene Haarwachstum anregen. 

Endlich ein Beauty-Trend, der uns morgens kostbare Minuten im Badezimmer einspart. 

Mit diesen Tools klappt's mit der natürlichen Braue:

RevitaLash Brauenserum
Brauenserum by Revita Lash ca. CHF 65.00 Jetzt kaufen
Nars Brow Gel
Brauengel by Nars ca. CHF 33.00 Jetzt kaufen
Estée Lauder Brow pencil
Micro-Precision Brow Pencil by Estée Lauder ca. CHF 24.00 Jetzt kaufen
Auch interessant