Beauty aus dem Glas So trinken sich Stars wie Meghan Markle schön

Hoch die Tassen!

Meghan Markle - Energy Smoothie

Meghan Markle mit einem Glas Wasser
© Getty Images

Ausreichend Flüssigkeit ist wichtig. Für den besonderen Beauty-Kick sorgt Meghan aber mit einem Energy-Shake.

Was die Herzogin der Herzen wohl zum Zmorge isst? Wir haben gehört, dass sie die Vorteile von heissem Wasser mit Zitrone zu schätzen weiss und gerne mal Haferbrei mit Bananen und Agavendicksaft löffelt. Wirklich täglich zaubert sich die 37-Jährige aber ihren Lieblingssmoothie. Das Rezept hat sie dem Chalkboard Magazine verraten: Für einen ordentlichen Energieschub sorgt Proteinpuder, die Herzogin schwört auf Daily Shake Clean Cleanse Vanilla. Dazu mischt sie ½ Tasse gefrorene Blaubeeren (lecker und gesund wegen der Antioxidantien), ½ Tasse Mandelmilch, ½ Tasse Kokosnusswasser, Chiasamen (noch mehr gesunde Proteine, Ballaststoffe und Omega-3-Fettsäuren) und einen Teelöffel Zimt (der wirkt entzündungshemmend). Kein Wunder, dass die immer so strahlt, die Markle.

Yara Shahidi - Frische Säfte

Yara Shahidi
© Getty Images

Yara Shahidi weiss: Schönheit kommt von innen.

Die Schauspielerin ist sich sicher, dass wahre Schönheit – und vor allem eine reine, strahlende Haut – von innen kommt. Darum schwört sie auf gesunde und entgiftende Säfte, die viel Ingwer, Limette oder Zitrone, Federkohl, und Kurkuma enthalten. Ihre besondere Geheimzutat ist ausserdem Kardamom: «Kardamom ist wirklich gesund und hat einige tolle Skincare-Benefits. Es enthält viel Vitamin C und kurbelt die Durchblutung an. (…) Es ist wichtig von innen heraus auf sich Acht zu geben, statt erst versuchen zu reparieren, was äusserlich sichtbar ist.»

Kiernan Shipka - Matcha Latte

Kiernan Shipka
© Getty Images

Die denkt voraus: Kiernan Shipka lässt den Kaffee morgens im Schrank.

Ok, Kiernan ist erst 19 Jahre jung. Trotzdem sorgt der «Chilling Adventures of Sabrina»-Star schon jetzt für einen strahlenden, glatten Teint in Zukunft vor. Statt sich morgens einen Kaffee zu kochen, rührt sich Kiernan lieber einen Matcha Latte an. Der ist nicht nur gesünder, sondern macht auch sanfter, dafür nachhaltiger wach als Kaffee. Extra Power-Punkte sammelt die Netflix-Hexe mit Ashwagandhapulver. Nein, das stammt nicht aus ihrem Zauberschrank. Hierbei handelt es sich um ein Adaptogen, das nervenstärkend, entzündungshemmend und antioxidativ wirken soll. Probieren wir mal aus.

Frieda Pinto - Veggie Juice

Frieda Pinto
© Getty Images

Veggie-Genuss zum Trinken, darauf schwört Schauspielerin Frieda Pinto.

Ähnlich wie Kollegin Yara Shahidi, ist auch «Mogli»-Star Frieda Pinto Fan von gesunden, hausgemachten Säften. Sie mixt für den gewissen Geschmackskick noch Pfeffer und Koriander hinein. Letzterer ist übrigens ein echtes Wundermittel in Sachen Skincare. Koriander ist nämlich reich an Folsäure, Vitamin C, Antioxidantien und Beta-Carotin. «Diese Mischung bringt meine Haut zum Strahlen und ist gut für die Verdauung.»

Auch interessant