Die Sängerin überrascht mit neuer Haarfarbe Taylor Swift zeigt sich im Video zu «Babe» mit komplett neuem Look

Eigentlich kennen wir die Country-Pop-Sängerin mit blonder Mähne und dezentem Make-up. Nun überrascht sie ihre Fans im neuen Musikvideo von Sugarland mit anderer Haarfarbe und «Vamp»-Look.
Taylor Swift Billboard Music Awards 2018
© getty images

Taylor Swift, 28, wie wir sie kennen: mit blonden Haaren und rosigem Make-up.

Am Wochenende erschien das Video zu «Babe», der neuen Single des New-Country-Duos Sugarland. Mit von der Partie auf dem Viereinhalb-Minuten-Track: Taylor Swift. Gemeinsam singen die drei über das Leid, vom eigenen Mann betrogen zu werden. Während Sugarland-Frontfrau Jennifer Nettles in Bilderbuch-50s-Kulisse die Rolle der gebeutelten Ehefrau übernimmt, gibt Taylor die heisse Büro-Affäre – mit rotem Haar.

Taylor Swift Babe
© youtube.com

Rote Haare, rote Lippen: so verführt die Sängerin im Video zu «Babe».

Die Haare, das Outfit, die Brosche – Tay erinnert stark an den Charakter Joan Holloway auf der Kult-Serie «Mad Men». Ähnlich wie die rothaarige Sekretärin, verführt auch die Sängerin im Handumdrehen einen verheirateten Geschäftsmann, dessen Frau hinter die Affäre kommt und ihn daraufhin aus dem gemeinsamen Haus schmeisst.

Taylor Swift Babe
© youtube.com

Taylor Swift mit dunklem Augen Make-up und «Vamp»-Look.

Ob sich die Naturblondine den neuen Look nun auch privat zulegt, bleibt abzuwarten – tragen kann sie ihn alle Mal. 

Auch interessant