Top 5 Unsere Beauty-Favoriten für den März

Als Beauty Editor wird man ganz schön verwöhnt. Täglich stapeln sich Pakete mit den neuesten Cremes, Shampoos und Mascaras auf unseren Tischen. Einiges davon wandert zum Testen direkt in unser Badezimmer. Schlecht für unsere Mitbewohner (sorry!), gut für uns und euch. Ab sofort gibt es hier nämlich jeden Monat die fünf Produkte, die uns am meisten überzeugt haben. Los gehts mit unseren Favoriten für den März
Beauty Top 5 Februar
© Paul Seewer

Fresh Pressed 7-Tage-Kur mit Vitamin C von Clinique (exklusiv als Vorpremiere bei Globus)

Eine Kur … Uns graut es! So etwas setzt nämlich Durchhaltevermögen voraus. Sind wir froh, dass man bei diesem Päckli von Clinique nur eine Woche diszipliniert sein muss. Pro Tag gibt es ein Tütchen Reiniger in Pulverform, den man am Morgen mit Wasser anwenden soll. Haben wir natürlich verantwortungsvoll genauso gemacht. Darauf folgt der Booster in Serumform mit 10% Vitamin C, der unter die Feuchtigkeitscreme gemischt wird. Dieser Schritt wird am Abend wiederholt. Das Prozedere verspricht frische, glatte Haut und sichtbar reduzierte Falten. Das mit den verschwundenen Falten würden wir zwar so nicht unterschreiben, unsere Haut hat sich aber nach der Kur straff angefühlt und wirkt deutlich ebenmässiger. Einzig der Geruch ist gewöhnungsbedürftig. Das nehmen wir aber für solch sichtbare Ergebnisse gerne in Kauf.

Beauty Top 5 Februar
© Paul Seewer

Trockenshampoo für helles Haar von Moroccanoil

Es ist so eine Sache mit den Trockenshampoos. Einerseits machen sie uns bei Zeitdruck einen Tag länger gesellschaftsfähig, andererseits hinterlassen sie oft unangenehme und sichtbare Rückstände. Da fällt die Entscheidung zwischen fettigem oder strohigem, grauem Haar manchmal ganz schön schwer. Alles ein Ding der Vergangenheit! Ok, das Spray von Moroccanoil muss auch kurz ausgebürstet werden, lässt blonde Strähnen durch den violetten Unterton aber sogar hübscher aussehen als vorher. Ausserdem ist die Textur so leicht, dass sich unser Schopf nach der Trockenwäsche ganz normal anfühlt. Halleluja!

Beauty Top 5 Februar
© Paul Seewer

Lid Lingerie von NYX

Wer vom Büro direkt zu Dinner oder Drinks huscht, hat nicht eine Stunde Zeit sein Augen-Make-Up zu perfektionieren. Zum Glück! Ein Zufallsgriff in den Redaktions-Beautyschrank brachte uns nämlich auf die neuen Eye Tints von NYX und so glänzend durch den Abend. Die flüssigen, hochpigmentierten Lidschatten sind einfach zu benutzen und mit einem Wisch aufgetragen. Tipp: Ein Lidschattenprimer stellt sicher, dass die metallische Pracht nicht nach und nach verschwindet. Schade wärs.

Beauty Top 5 Februar
© Paul Seewer

Midnight Recovery Botanical Cleansing Oil von Kiehl’s

Kein Scherz: Als die Redaktion von dieser Lancierung erfuhr, gingen Begeisterungsrufe durch die Reihen. Eigentlich kein Wunder, ist doch das Midnight Recovery Concentrate seit Jahren unser aller Liebling. Mit dem neuen Reinigungsöl springt Kiehl’s auf den Double-Cleanse-Trend-Wagen auf, bietet uns aber eine bequemere Alternative. Statt in zwei Phasen (zuerst Cleanser in Öl-Form, danach Cremereiniger), entfernt das Cleansing Oil Make-Up und Schmutz verlässlich in einem Schritt, indem man nach dem Einmassieren des Öls den Reiniger mit Wasser zum Schäumen bringt.

Beauty Top 5 Februar
© Paul Seewer

Synchro Skin Glow Foundation von Shiseido

Kurzer Disclaimer: Wir sind grosse Glow-Fans. Diese Foundation ist deshalb ganz und gar unser Ding. Wer zu öliger Haut neigt, lässt jedoch besser die Finger davon. Die Grundierung bringt einen nämlich nicht nur natürlich zum Strahlen, sondern spendet laut Shiseido auch Feuchtigkeit. Der integrierte SPF 20 und die leichte Deckkraft machen das Produkt ideal für schöne Frühlingstage  die ja jetzt hoffentlich bald zuhauf auf uns zukommen (Petrus, hörst du uns?!).

Auch interessant