Top 5 Unsere Beauty-Favoriten für den Februar

Es ist immer noch Winter … Inzwischen reiner Wahnsinn. Genau wie unsere Haut nach dem Einsatz der Lieblingsprodukte des Monats. Mitesser werden verabschiedet, dem Glow wie immer gehuldigt. 

Peppermint Facial Wash von The Organic Pharmacy

organic pharmacy
© Paul Seewer

Dieser Cleanser riecht ein bisschen wie Zahnpasta – auf eine gute, minzig-frische Art. Wir benutzen ihn deshalb am liebsten am Morgen, das macht schön wach. Neben dem guten Gefühl, das er auf der Haut hinterlässt (blitzeblank sauber und erfrischt), mögen wir auch, dass alle Inhaltsstoffe bio sind. Übrigens: Im Untergeschoss der Marionnaud-Filiale an der Zürcher Bahnhofstrasse hat kürzlich das allererste eigene Spa des UK-Brands die Türen geöffnet. Auch das können wir empfehlen.

Clear-up Strips mit Aktivkohle von Bioré

biore
© Paul Seewer

Secret Single Behaviour? Poren putzen. Kein Wunder, waren wir total enthusiastisch, als wir erfuhren, dass die Kultprodukte von Bioré endlich auch in der Schweiz erhätlich sind. Die Marke ist berühmt für ihre porenreinigenden Cleanser, Masken und Nosestrips. Letztere sind neben den Strips von Nivea die einzig wirklich funktionierenden, die wir bis jetzt gefunden haben. Achtung, unschönes Detail: Auf dem schwarzen Untergrund sind die entfernten Unreinheiten sehr gut zu erkennen. Dieses Produkt hat Suchtpotenzial …

Retouching Face Pencil von Bobbi Brown

bobbi
© Paul Seewer

Wer zum Abdecken von Rötungen oder kleinen Unreinheiten nicht seinen Concealer verwenden möchte, dem sei dieser Stift ans Herz gelegt. Das matte Finish wirkt natürlich, die starke Deckkraft vermag jedes noch so leuchtende Bibeli verschwinden zu lassen. Ein echter Lebensretter während der nervigsten Zeit des Monats.

Glow Mist von Pixi by Petra

pixi
© Paul Seewer

Was wäre ein Favoriten-Feature ohne den Glow? Genau, nicht komplett. Pixi hat sich zu unserem Glück genau darauf spezialisiert. Der Glow Mist mit 13 essentiellen Ölen bereitet den Teint auf Make-up vor oder frischt fahl werdende Foundation auf. Bonuspunkt: der sanfte, frische Duft.

False Lash Superstar Mascara von L'Oréal Paris

wimpern
© Paul Seewer

Fette, stark betonte Wimpern sind diesen Frühling dick im Trendgeschäft. Mit dieser Mascara von L'Oréal Paris funktionieren sie auch im Alltag. Das Zwei-Schritte-System mit Faserprimer verdichtet zwar die Wimpern, lässt sie aber nicht verkleben. 

Auch interessant