Bronze bei Max Mara Fake It

Bronze gewinnt - Der Fran­zose Olivier Echau­de­maison von Guerlain sagt, wieso. 
Max Mara Bronze
© Imaxtree

Bronze Gewinnt bei Max Mara

SI Style: Wieso ist Terrakotta-Puder plötzlich ein Kult-Produkt? 
Olivier Echaudemaison: Weil er der ideale Verbündete der Frauen ist, wenn sich die Sonne rarmacht. Er bringt den Teint auf natürliche Weise zum Strahlen. Dass der Bräunungspuder nun endgültig zum Trendprodukt avanciert ist, hat damit zu tun, dass es ihn in dieser Saison in mehr Farb­schattierungen gibt als früher. Dadurch müssen Blasshäutige nicht mehr befürchten, damit seltsam braun oder fleckig auszusehen. 

Wie trägt man ihn richtig auf? 
Indem Sie auf beiden Gesichtshälften die Form der Zahl 3 nachzeichnen – von der Stirn zu den Wangen und dann entlang der Kieferknochen bis zum Kinn und hinunter zum Hals. Anschliessend stäuben Sie noch einen Hauch auf die gewölbten Gesichtspartien, die der Sonne am stärksten ausgesetzt sind: Stirn, Nase, Wangenknochen, Kinn. So erhält der Teint im Nu einen Honigschimmer.

Gibt es einen Trick für ein perfektes Resultat? 
Den gibt es tatsächlich: Erstens wählen Sie den Farbton nur einen Tick dunkler als Ihren Teint. Zweitens sollten Sie die Haut sehr gut eincremen, damit sie schön befeuchtet und prall ist. Am besten lassen Sie zuvor für zehn Minuten eine Feuchtigkeitsmaske einwirken. So entsteht zusammen mit dem Sonnenpuder ein gesunder Glow. Das wirkt sehr edel.

Olivier Echaudemaison ist Creative Director bei Guerlain. guerlain.com

Auch interessant