Verliebt in… Cara Delevingnes neue Herbst-Farbe

Von Wallemähne auf Pixie, von Platinblond auf Haselnussbraun: Cara Delevingne war beim Coiffeur – und wir finden's gut!
Cara Delevingne mit diverse Frisuren auf den Laufstegen
© Getty Images, Bildmontage: Style

Auf den Laufstegen von Fendi, Valentino, Chanel & Co. trug Cara auf dem Kopf schon so ziemlich alles vom schwarzen Pagenschnitt bis zum blonden Bob. Privat ging es dagegen seit dem Start ihrer Karriere eher einheitlich zu: Ob auf den ersten Fotos für den Onlineshop Asos 2009 oder bei ihrer Rolle im Blockbuster «Suicide Squad» 2016, immer war Wallemähne angesagt. Nur die Blond-Nuance variierte über die Jahre ein wenig.
Diesen April gabs dann den radikalen Schnitt, von 100 auf 0. Für einen weiteren Film liess sich das ehemalige Model eine Glatze rasieren! Aus dieser ist inzwischen ein Pixie geworden, mit dem Cara Delevingne sich in bester Gesellschaft befindet: Auch Kristen Stewart, Zoë Kravitz und Katy Perry wagten 2017 den Griff zur Schere.

Das neueste Update auf dem Delevingne'schen Haupt? Aus Platinblond wurde Haselnussbraun – pünktlich zum Herbst. Steht ihr ganz hervorragend, finden wir.

Cara Delevingne mit neu braunen Haaren
© Getty Images

Neuerdings brünett: Cara Delevingne.

Auch interessant