Unsere Beauty Top 5 Wieso ihr jetzt eine Marshmallow-Creme braucht

Schweiss-Glow statt elegantem Schimmer? Diese kühlenden, tiefenreinigenden und leichten Beauty-Neuheiten helfen, sich auch bei 30 Grad frisch wie ein Pfirsich zu fühlen.

 

Firming Enzyme Body Peel von Vitalis Dr. Joseph

vitalis
© Paul Seewer

In der Gesichtspflege haben sich Enzympeelings längst durchgesetzt. Jetzt gibts endlich auch Produkte für den Körper. Im Gegensatz zu mechanischen Peelings, die beispielsweise mit zerstückelten Aprikosensteinen auch auf die Hornschicht der Haut wirken, sind Enzympeelings schonender, weil sie an der Oberfläche bleiben. Der Neuzugang bei Dr. Joseph entfernt mit Fruchtsäuren aus Ananas und Papaya abgestorbene Hautschüppchen ganz easy unter der Dusche, während die Textur kühlend wirkt – auch nach dem Abwaschen.

Mellow Mallow Marshmallow & Chamomile Moisturizer von Lovely Day

lovely day
© Paul Seewer

Moment, eine Tagescreme mit Marshmallows? Jep, tatsächlich. Aber nicht mit der Süssigkeit, die wir kennen. Die Marshmallow-Wurzel ist nämlich schlicht und einfach die der Pflanzenart Eibisch, aus dem früher die Leckerei hergestellt wurde. Eibisch wirkt, genau wie Kamille – ein weiterer Inhaltsstoff der Creme – beruhigend auf die Haut. Das leichte Fluid spendet Feuchtigkeit, ohne den Teint an heissen Tagen klebrig zu hinterlassen.

Lidschattenpalette Warm Neutrals aus der Backstage-Linie von Dior

dior
© Paul Seewer

Die neue Backstage-Linie von Dior ist günstiger als die Hauptkollektion. Die Lidschattenpaletten schlagen zwar immer noch mit happigen 70 Franken zu Buche, doch bevor ihr jetzt aufhört zu lesen: Für den Preis gibt es acht Farben und einen integrierten Primer gleich dazu. Die Investition lohnt sich auch, weil die Palette mit vier schimmernden und vier matten Tönen alles bietet, was man für einen sommerlichen Make-up-Look braucht. 

Honey Potion Renewing Antioxidant Hydration Mask von Farmacy

farmacy
© Paul Seewer

Das erste Highlight: der magnetische Deckel, der den mitgelieferten Spachtel festhält. So bleibt das Auftragen der Maske trotz Tiegelverpackung immer hygienisch. Positiv überrascht waren wir auch über die Textur, die trotz Honig als Inhaltsstoff überhaupt nicht klebrig ist. Nach zehn Minuten, in denen sich die Maske automatisch erwärmt, fühlt sich die Haut genährt und zufrieden an. Wie wir nach dem Mampfen einer Honigschnitte.

Superstart Probiotic Cleanser von Elizabeth Arden

Arden
© Paul Seewer

Kennt ihr das, wenn sich die Haut nach einer warmen Nacht am Morgen schmutzig und verstopft anfühlt? Der neue Cleanser von Elizabeth Arden ist gleichzeitig eine Express-Tonerdemaske und deshalb für genau solche Tage ideal geeignet. Nach der einminütigen Einwirkzeit wird das Produkt wie eine normale Reinigungscreme abgewaschen. Wer sich wegen der Tonerde vor dem Austrocknen fürchtet: Die Haut wirkt nach dem Abwaschen rein, ohne zu spannen.

Auch interessant