Einmal Regenbogen und zurück Diese Ladies lieb(t)en Pink

Die eine hat die Nase voll, die anderen beiden fangen gerade erst an: Nicole Richie ist wieder erblondet – Cara Delevingne und Freundin Georgia May Jagger färben sich dafür quer durch's Bonbon-Sortiment. Und das sieht so aus…

Vielleicht lassen wir uns alle doch ein kleines bisschen mehr von Instagram beeinflussen, als wir zugeben wollen. Auf Nicole Richie trifft das jedenfalls zu – nach 112'000 Likes liess sie sich kurzerhand die Haare lila färben.

 

A photo posted by @nicolerichie on

Feb 24, 2014 at 7:01am PST

Nicole war happy mit dem neuen Ton – und ihre Experimentierfreude geweckt. In den letzten anderthalb Jahren wechselte sie von Lila auf Blau, von Blau auf Pink. Seit einem guten Monat ist sie jetzt wieder blond und das finden wir zur Abwechslung mal ganz schön! Wer weiter Team bunt ist, der schaut am besten in die neue Staffel von «Candidly Nicole» rein, in der Ms. Richie noch in Zuckerwatte-Pink zu bewundern ist – oder hält sich an Cara Delevingne und Georgia May Jagger. Die beiden Models versuchen sich nämlich gerade ebenfalls an ausgefallenen Regenbogen-Mähnen. Georgia präsentierte ihre bunten Strähnchen auf Instagram, Cara wurde in Ansatz-bis-Spitze-Pink auf dem Osheaga Festival in Montreal, Kanada gespottet. 

Auch, wenn wir bei Cara nur eine Perücke vermuten – vielleicht wird sie ja genau wie Nicole Richie noch von der Probier-Laune gepackt und marschiert demnächst in allen Bonbonfarben über die Laufstege. Würde uns nicht wundern.

Auch interessant