Haargöttin aus Hollywood Celebrity-Hairstylistin Jen Atkin verrät uns ihre besten Tricks

Berühmt wurde sie als Hairstylistin des Kardashian-Jenner-Clans. Mittlerweile reist Jen Atkin auch mit Bella Hadid, Rosie Huntington-Whiteley und Emily Ratajkowski um die Welt. Wir haben der Star-Hairstylistin Tipps und Tricks entlockt.
Jen Atkin verrät ihre Tricks
© Getty Images

Auch Emily Ratajkowski gehört längst zu Jen Atkins Kunden.

Die New York Times betitelte sie als einflussreichste Hairstylistin der Welt. Aus gutem Grund: Jen Atkin ist nicht nur für viele Red-Carpet-Frisuren verantwortlich, sondern hat 2016 auch ihren eigenen Haircare-Brand OUAI gegründet. Mit 2.6 Millionen Instagram-Followern hat sie ausserdem eine grosse Reichweite in den sozialen Medien. Davon hat auch Dyson Wind bekommen und sie 2016 als Botschafterin unter Vertrag genommen. Zum Launch des neuen Airwraps Haarstylers stand uns Jen Atkin Rede und Antwort.

Style: Du bist die Meisterin des «Ponytail-Facelifts», dem gelifteten Look, den man von einem strengen Pferdeschwanz kriegt. Wie bekommen wir ihn zuhause hin?
Jen Atkin: Am besten klappt das Lifting, wenn bereits am Haaransatz viel Spannung auf den Strähnen ist. Mein Trick ist, nicht alle Haare gleichzeitig zum Pferdeschwanz zu binden, sondern in zwei Schritten zu arbeiten. So ist es einfacher, ein straffes Ergebnis hinzukriegen. Ich mag das Resultat am liebsten, wenn der Pferdeschwanz ungefähr 45 Grad höher als die Augen liegt.

Bella Hadid mit Pony-Tail
© Getty Images

Glass Hair ist einer der grössten Trends der Stunde. Was ist der Trick für Spiegelglanz?
Am besten startet man mit einer grosszügige Menge Öl im feuchten Haar, zum Beispiel mit meinem eigenen aus der Linie OUAI. Das hilft, Frizz vorzubeugen. Danach die Mähne mit dem Airwrap-Aufsatz Firm Smoothing Brush trocken föhnen. 

Was kommt nach Glass Hair?
Natürliche, gesund aussehende Styles sind jetzt schon eine Weile im Trend und ich bin mir sicher, dass sie noch länger bleiben.

Apropos gesund: Was macht den grössten Unterschied in Bezug auf Haarpflege?
Keine Tools zu benutzen, die unsere Haare mit extremer Hitze schädigen. Der Dyson Airwrap hat eine eingebaute Hitzekontrolle, damit es nicht so weit kommt.

Wir steuern auf die Adventszeit mit vielen Dinnereinladungen zu. Mit welcher einfachen Frisur können wir da beeindrucken?
Weiche, glänzende Wellen passen meiner Meinung nach am besten zu einem eher formalen Outfit. Man sieht damit schön unangestrengt aus.

Gibt es eine Haarlänge, die besonders dafür geeignet ist, unseren Style immer mal wieder zu ändern – ohne Extensions und Perücken?
Ein mittellanger Schnitt ist perfekt für alle, die gerne verschiedene Styles ausprobieren. Man kann immer Stufen schneiden, die Form der Frisur leicht verändern oder ganz in einen «Blunt Bob» verwandeln.

Bereuen Sie etwas, das Sie mit Ihren Haaren angestellt haben?
Höchstens, dass ich während so vielen Jahren nichts ausprobiert habe. Jetzt bin ich endlich auf den Geschmack gekommen und experimentiere, was auch meine Kunden inspiriert. Abwechlsung ist gut! Und die Haare wachsen wieder.

Auch interessant