Taschen aus Bast DAS Accessoire für den Sommer

Diesen Sommer sind Taschen aus Bast à la Jane Birkin ein Muss – wir zeigen, warum dieser Trend in keinem Schrank fehlen darf.
Basttaschen
© Instagram/emrata, getty images, bildmontage: style

Was die französische Schauspielerin und ewige Stilikone Jane Birkin schon in den 1970ern trug, ist nun auch in unsere Kleiderschränke eingezogen: die Basttasche. Das hübsche Accessoire eignet sich nicht nur hervorragend als Strand- oder  Picknick-Begleiter, es verleiht jedem Outfit sofort einen ungezwungenen Look – typisch französich eben. French Girl oder nicht, von Emily Ratajkowski bis Jeanne Damas, die aussergewöhnlichen Taschen sieht man in diesem Frühling und Sommer garantiert überall. Details wie Lederapplikationen oder bunte Stickereien machen zusätzlich was her. Wir findens très chic.

Jane Bikrin mit Basttasche
© Pinterest

Die Vorreiterin: Jane Birkin 1974

Emily Ratajkowski mit Basttasche
© getty images

Emily Ratajkowski mit Basttasche in Kastenform auf einem Event beim Coachella.

Jeanne Damas mit Basttasche
© getty images

Die französiche Stilikone Jeanne Damas mit einer runden Tasche aus Bast.

Taschen aus Bast zum Nachkaufen:

Bastkorb Mango
Korbtasche by Mango ca. CHF 60.00 Jetzt kaufen
Cult Gaia Basttasche
Basket Tote Bag by Cult Gaia ca. CHF 198.00 Jetzt kaufen
Bastkorb Zara
Bastkorb mit Stickerei by Zara ca. CHF 50.00 Jetzt kaufen
Clutch Bast
Clutch aus Bast by Loeffler Randall ca. CHF 195.00 Jetzt kaufen
Basttasche Zara
Mini Wooden Bag by Zara ca. CHF 45.00 Jetzt kaufen
Basttasche River Island
Korbtasche by River Island ca. CHF 50.00 Jetzt kaufen
Auch interessant