Ein Material immer wieder neu Die 7 Denim-Trends für den Herbst

Im Zweifel tragen wir Jeans. Immer. Denn kein anderes Material ist so zeitlos und variabel wie Denim. Damit’s nicht langweilig wird, spielen wir in der aktuellen Saison mit Farbe, Form und Schnitt.

Eine perfekt sitzende Jeans gehört genauso zwingend in jeden gut sortierten Kleiderschrank wie das Kleine Schwarze, eine tolle Lederjacke und hochwertige Basics. Aber Denim kann noch so viel mehr als nur Hose sein. Das wird uns gerade mal wieder ganz besonders bewusst, denn das derbe Material überrascht im Herbst mit seiner spannenden Vielfältigkeit. 

Jeanskleider

Jeanskleider Street Style
© Getty Images, Bildmontage: Style

Jessica Minkoff (links, in Lorod) und Blanca Miro (in Alexa Chung) haben den Trendbraten schon gerochen. Sie sind in coolen Denimkleidern unterwegs, kombinieren dazu Sonnenbrille und flache Schuhe. So easy kann es sein.

Midiröcke

Denim Midiröcke Street Style
© Getty Images, Bildmontage: Style

Der Jeans-Mini zählt im Sommer als weitverbreiteter Klassiker. Im Herbst investieren wir in etwas Extra-Stoff und wagen uns an die neue Midi-Länge. Giorgia Tordini (links) und Candela Novembre machen’s vor – setzen beide sogar auf Double Denim. Doppelt schön!

Cargohosen

Cargojeans Street Styles
© Getty Images, Bildmontage: Style

Die Funktionshosen mit den aufgesetzten Taschen hatten lange einen schlechten Ruf. Neuerdings finden sie, kombiniert mit Blazer und High Heels, ihren Weg auf die Laufstege. Und auch in der Street-Style-Szene stossen Cargohosen bereits auf Fans. In der Jeans-Variante, klar. Praktisch: Dank des vielen Stauraums sparen wir uns die Handtasche.

Taillierte Jacken

taillierte Jeansjacken Street Styles
© Getty Images, Bildmontage: Style

Nicht nur der Rock, auch die Jeansjacke bekommt diese Saison ein Upgrade verpasst. Betonte Taillen – durch Schnürung oder Gürtel – pimpen die 08/15-Silhouette und machen echte Hingucker aus den altbekannten Basics.

Patchwork

Denim-Patchwork Street Styles
© Getty Images, Bildmontage: Style

Ohlala, Patchwork haben wir lange nicht gesehen, nun ist es offiziell zurück auf unserem Radar. Der Mix aus verschiedenen Denim-Nuancen ist an Hosen, Jacken, Röcken und Overalls erlaubt.

Overalls

Denim-Overalls Street Styles
© Getty Images, Bildmontage: Style

Apropos Overalls: Ähnlich easy zu stylen wie die Jeanskleider, sind ihre zweibeinigen Kollegen. Overalls, oder Boiler Suits, sind bequem, cool und diesen Herbst ein echtes Must-Have.

Farben

buntes Denim Street Styles
© Getty Images, Bildmontage: Style

Zu guter Letzt bringen wir etwas Farbe ins Spiel. Alle möglichen Blautöne, Weiss und Schwarz gehören zum Standard-Repertoire, Jeans kann aber noch so viel mehr. Rosa, Rot, Apricot, Grün – lasst euren Vorlieben endlich freien Lauf.

Auch interessant