SI Style Winterausgabe 2015 Exklusiv: Manuela, Nadine, Ronja und Sarina

Schön, erfolgreich und zum ersten Mal vereint: Die vier Schweizer Topmodels Manuela Frey, Nadine Strittmatter, Ronja Furrer und Sarina Arnold zeigen, was sie ausmacht. 
Die neue SI Style
© Jolijn Snijders

Die SI-Style-Coverstars Manuela Frey, Nadine Strittmatter, Ronja Furrer und Sarina Arnold.

Die Idee zum aktuellen SI Style Cover entstand ganz spontan beim Mittagessen. Kurze Zeit später - und nach ganz viel organisatorischem Aufwand aller Beteiligten - standen Manuela (kam aus New York), Nadine (kam aus Paris), Ronja (war zufällig gerade in Zürich) und Sarina (kam ebenfalls aus Zürich) bereits in einem Zürcher Fotostudio und wurden von Fotografin Jolijn Snijders ins rechte Licht gerückt. 

Davor und danach stellten sich die Damen unseren Fragen, u.a. zu ihrem aktuellen Bezeihungsstatus, das Schwierige am Modeldasein oder einer markanten Charaktereigenschaft von sich selber. Diese und 24 weitere Antworten finden Sie in der aktuellen Winterausgabe von SI Style, die am 11. Dezember am Kiosk erscheint. SI Style online zeigt heute bereits einen Vorgeschmack inklusive Making-Of-Video zum Covershooting.

Ronja Furrer

Das Solothurner Model lief in den letzten zwei Saisons für alle namhaften Designer. Dabei ist sie eine Rebellin geblieben.

SI Style: Ihr Nummer-Eins-Song auf dem iPhone?
Ronja Furrer: «Help Me Lose My Mind» von Disclosure feat. London Grammar

Ich bin glücklich, wenn … 
… ich die Menschen um mich rum habe, die ich liebe und ich ihnen das geben kann, was sie brauchen.

Wann riskieren Sie was?
Mit unserer Selbstständigkeit riskieren wir sehr viel. Wir wissen nie, ob und wie es weitergeht.

Sarina Arnold

Die klassische Schönheit bringt alles unter einen Hut: Karriere und Familie. Und das erfolgreich seit Jahren.

SI Style: Haben Sie schon mal etwas aus einem Hotel geklaut?
Sarina Arnold: Nur Finken. Das darf man doch, oder? Mehr würde ich mich nicht trauen.

Ein Ort, der Ihnen ähnlich ist?
Die Schweizer Berge. Sie sind fest mit dem Boden verankert und natürlich. Wie ich.

Wann riskieren Sie etwas?
Sehr selten. Ich bin sehr zurückhaltend und überlegt. Das Verrückteste, was ich je gemacht habe, war ein Tandemsprung mit dem Fallschirm aus dem Flugzeug.

Die neue SI Style
© Jolijn Snijders

Sarina: Tanktop, Zimmerli. Nadine: T-Shirt, American Apparel. Manuela:  Tanktop, The White Briefs, bei Trois Pommes The Store. Alle Jeans, Frame Denim, bei Gassmann.

Manuela Frey

Das Küken in der Schweizer Modelriege weiss schon genau, was es will. Mit Fleiss und Ehrgeiz erobert sie den Big Apple.

SI Style: Haben Sie einen Mentor oder eine inspirierende Figur, die Sie geführt oder beeinflusst hat?
Manuela Frey: Gisele Bündchen ist mein Vorbild. Leider habe ich sie noch nie treffen können, aber ich schaue oft Videos von ihr und finde es schlicht unglaublich, was sie erreicht hat. Das ist auch mein Ziel!

Ihr Nummer-Eins-Song auf dem iPhone?
«Danza Kuduro» von Don Omar. 

Was haben Sie sich mit Ihrem ersten, grossen Gehalt geleistet?
Ich bin sehr sparsam. Seit kurzem wohne ich mit einer Managerin in einem Apartment - ich habe mir also den Auszug aus dem Model Apartment geleistet. Für meine Familie würde ich aber alles ausgeben.

Nadine Strittmatter

Schein und Sein stimmen bei der Wahlpariserin überein. Mit 30 elrebt sie einen zweiten Frühling im Business.

SI Style: Welches ist der beste Rat, den Sie bekommen haben und befolgen?
Nadine Strittmatter: Mich selbst zu sein.

Wann riskieren Sie etwas?
Wenn ich es mir zuvor gut überlegt habe.

Was können Sie einer Freundin nicht verzeihen?
Wenn sie mich betrügt. Ich bin sehr tolerant als Freundin und lasse mir viel gefallen. Einen Betrug kann ich ihr zwar vergeben. Aber ich will sie nicht mehr in meinem Leben haben.

Die neue Winterausgabe mit der kompletten Top-Model-Story gibt es ab Donnerstag, 11. Dezember, am Kiosk.

Auch interessant