Von durchsichtigen Hosen und Kaia als Kanarienvogel Die Style-Redaktion zeigt ihre aktuellen 10 liebsten Laufsteg-Looks

Gerade endete die Paris Fashion Week – und mit ihr ein ganzer Monat Mode nonstop. Unsere Redaktion zieht Resümee und zeigt ihre zehn Lieblingslooks von Akris bis Valentino.

Balenciaga 

Die Style-Redaktion zeigt ihre liebsten Laufsteg-Looks
© Imaxtree

Fertig mit T-Shirt und Hoodie. Die Eleganz ist zurück, sogar beim Pionier und Anführer der Streetwear, die in den letzten Jahren die Laufstege erobert hat. Demna Gvasalias neuste Kollektion für Balenciaga zelebriert eine Chicness, wie man sie lange nicht mehr gesehen hat. Wenn im Look dann auch noch die Farbe der kommenden Saison – Chartreuse – auftaucht, bin ich hin und weg.
Laura Catrina, Senior Fashion Editor

Jacquemus 

Die Style-Redaktion zeigt ihre aktuellen 10 liebsten Laufsteg-Looks
© Imaxtree

Ich freue mich darauf, nächstes Frühjahr einen der schönen Looks, die Simon Porte Jacquemus gerade mit seinem Label in Paris gezeigt hat, in meinen Kleiderschrank aufzunehmen. Damit reise ich dann an die Côte d’Azur und habe für jede Gelegenheit und jede Tageszeit das Richtige zum Anziehen dabei. Berührend ist auch die Geschichte hinter den sonnigen Kollektionen des 27-jährigen Südfranzosen: Sie sind eine Hommage an seine bei einem Autounfall früh verstorbene Mutter.
Christine Marie Halter-Oppelt, Design Editor

Akris

Die Style-Redaktion zeigt ihre liebsten Laufsteg-Looks
© Imaxtree

Auch wenn meine liebe Kollegin und Modeexpertin Laura gerade erklärt hat, dass Hoodies out sind, hat mich der eine Look von Akris sofort inspiriert: ein cremefarbener Kapuzenpulli zum Faltenrock in zarten Pastelltönen. Ein bisschen sportlich, ein bisschen romantisch – die Kombi gefällt mir, und die werde ich demnächst kopieren.
Nina Huber, Editor

Valentino

© Imaxtree

Kaum ein Designer schafft es, das Erbe eines Modehauses so gekonnt in die Zukunft zu führen, wie Pier Paolo Piccioli, 60. Seine Entwürfe zollen der Heritage Respekt, sind aber zeitgemäss und stehen nicht nur auf meiner Haben-Wollen-Liste. Natürlich liebe ich die farbenfrohen Silhouetten mit aufwändigen Stickereien; mein Favorit für den kommenden Sommer wäre aber der weisse Plissée-Look No. 15 – selbstverständlich inklusive Accessoires.
Sabina Hanselmann-Diethelm, Chefredaktorin

Louis Vuitton 

Die Style-Redaktion zeigt ihre liebsten Laufsteg-Looks
© Imaxtree

Hui, der Herr Ghesquière … Virtual Reality trifft Real Life, so ähnlich beschreibt der Designer seine neueste Kollektion für Louis Vuitton. Versuchen tun das viele, aber bei wenigen begeistert’s wie hier. Die Silhouetten, die Farben, die Details …Amour total!
Kristin Müller, Fashion & Features Editor


Burberry 

Die Style-Redaktion zeigt ihre liebsten Laufsteg-Looks
© Imaxtree

Für seine erste Burberry-Show hat der italienische Designer Riccardo Tisci dem Street Style, den er in die High Fashion eingeführt hat, abgeschworen. Dies macht einen spannenden Designer aus, der sich immer neu mit der Gegenwart auseinanderzusetzt. Die Kleider aus guten Stoffqualitäten und Schnitten, wie sie ein Massschneider benutzt, bringen einen frischen Wind in den nächsten Sommer. Madamig, teils, sicher – doch gut gemixt ein frischer Kontrast zur aktuellen Modebrei-Situation.
Richard Widmer, Fashion & Style Director

Off-White 

Die Style-Redaktion zeigt ihre liebsten Laufsteg-Looks
© Imaxtree

Man müsste meinen, dass der Streetwear-Hype so langsam ein Ende nimmt. Auf vielen Laufstegen sah es danach aus – Virgil Abloh zeigt sich aber unbeeindruckt. Nach seiner Kollaboration mit Serena Williams schickte der Designer in Paris Tops und Leggings aus zerschnittenen Tennis-Socken über den Laufsteg und castete neben Bella, Kaia und Co. acht Profisportler, um seine Entwürfe zu präsentieren. Mein Lieblingslook ist unendlich unpraktisch (durchsichtige Hosen, wirklich?) aber auch unendlich schön. Punktabzug gibt’s allein für die Schuhe. Für die bin ich (zumindest jetzt noch) nicht bereit.
Malin Mueller, Online Editor

Isabel Marant 

Die Style-Redaktion zeigt ihre liebsten Laufsteg-Looks
© Imaxtree

Der Look der französischen Designerin spiegelt für mich drei Szenarien auf einmal wieder: Sommernacht, Ferien auf dem Reiterhof und ein klein bisschen Studio 54. Ein Traum. Am meisten hat es mir dabei die coole oversized Patchwork-Lederjacke angetan – für mich leider unerschwinglich. Isabel, falls du das liest, ich sende dir gerne meine Adresse!
Denise Kühn, Online Assistant

Givenchy

Die Style-Redaktion zeigt ihre liebsten Laufsteg-Looks
© Imaxtree

Die Muse von Chefdesignerin Claire Waight Keller für Givenchys SS19-Kollektion war tatsächlich eine Schweizerin. Die Autorin und Fotografin Annemarie Schwarzenbach. Eine Frau, die sich zeitlebens sehr männlich gekleidet hat. Eine androgyne Schönheit. Davon inspiriert, kreierte Waight Keller meinen Lieblingslook für den kommenden Frühling. Erwachsen, weil Blazer. Etwas trashig, weil Cargohose. Unisex aka «gender nonbinary», weil forever Tomboy-Style.
Rahel Zingg, Junior Editor

Max Mara

Die Style-Redaktion zeigt ihre liebsten Laufsteg-Looks
© Imaxtree

Selbst anziehen? Eher nicht. Als absolutes Highlight des vergangenen Fashion-Monats abspeichern? Geht trotzdem! Der gelbe Power-Look von Max Mara (inklusive Kaia Gerber) ist nämlich der einzige, der mir von den gefühlt tausenden im Gedächtnis geblieben ist.
Laura Scholz, stv. Leitung Digital

Auch interessant