So gelingt der French-Girl-Chic Diese französischen Brands gehören auf euren Radar

Träumen wir nicht alle von einer Garderobe, mit der wir uns überall wie in den Strassen von Paris fühlen? Diese 5 Labels machen es möglich – und sind dabei sogar erschwinglich.
Model mit Sommerkledi und Bastkorb
© Rouje.com

Klar, die einschlägigen Labels aus Frankreich, wie Chanel, Givenchy und Dior kennen wir. Aber können wir uns die leisten? Selten. Oft reicht es nur zu einem lang ersparten Lieblingsteil. Dabei gibt es auf dem französischen Markt so viele Brands, die erschwinglich und dabei umwerfend charmant sind. 

Rouje

Jeanne Damas ist sowas wie die Vorzeige-Französin. 860.000 Followers liken bei Instagram ihre Bilder mit Blick auf die Pariser Skyline, an Bistro-Tischchen, auf samtenen Sesseln. Sie hat Rehaugen, einen Pony, Schmollmund. Ein bisschen so, wie Jane Birkin damals. Ja, man würde ohne zu zögern mit Jeanne tauschen. Gute Nachrichten: Immerhin den Stil der 26-Jährigen können wir uns nach Hause holen. Jeanne Damas hat nämlich das Label Rouje gegründet und das ist der stoffgewordene Traum eines jeden Blümchenkleid-Fans mit einer Schwäche für die Provence und die 70er Jahre.
Was wir kaufen: 

Rouje Kleider und Blusen
Kleid «Gabin» by Rouje ca. CHF 169.00 Jetzt kaufen
Rouje Kleider und Blusen
Top «Odette» by Rouje ca. CHF 95.00 Jetzt kaufen
Rouje Kleider und Blusen
Kleid «Gina» by Rouje ca. CHF 169.00 Jetzt kaufen

Maison Cléo

Die Story hinter Maison Cléo klingt fast zu schön, um wahr zu sein: Marie Dewet, 26, entwirft Blusen und Kleider, die sie selber gerne tragen möchte, ihre Mutter, Cléo, näht die Lieblingsteile von Hand. Ihre Designs sind so beliebt, dass auch Emily Ratajkowski und «Man Repeller» Leandra Medine sie schon getragen und gepostet haben. Damit der Hype dem Mini-Familienbetrieb nicht über den Kopf wächst, ist der Bestand im Onlineshop von Woche zu Woche auf 20 bis 25 neue Teile begrenzt. Zu jeder Bestellung gibt es übrigens ein Gratis-Scrunchie dazu. Dass es so etwas noch gibt – we love!
Was wir kaufen:

Blusen von Maison Cleo
Bluse «Anita» by Masion Cléo ca. CHF 127.00 Jetzt kaufen
Blusen von Maison Cleo
Bluse «Anita II» by Masion Cléo ca. CHF 127.00 Jetzt kaufen
Blusen von Maison Cleo
Bluse «Anne» by Masion Cléo ca. CHF 145.00 Jetzt kaufen

Eres

Neu ist der Brand für Swim-, Homewear und Lingerie nicht. Er feiert dieses Jahr sogar sein 50-jähriges Bestehen. Die Bademoden und Dessous von Eres sind aber so schlicht und modern, dass man ihnen ihr halbes Jahrhundert überhaupt nicht ansieht. Minimalisten, denen zeitlose Qualität wichtiger ist als Trends mit Verfallsdatum, werden nicht nur eine Sammelbestellung aufgeben, sondern auch direkt einen Flug für die nächsten Strandferien buchen.
Was wir kaufen:

Badeanzüge und Bikinis von Eres
Badeanzug «Mirella» by Eres ca. CHF 494.00 Jetzt kaufen
Badeanzüge und Bikinis von Eres
BIkini by Eres ca. CHF 500.00 Jetzt kaufen
Badeanzüge und Bikinis von Eres
Badeanzug «Cliché» by Eres ca. CHF 495.00 Jetzt kaufen

Amélie Pichard

Das gleich vorne weg: Viel Stoff gibt es bei Amélie Pichard nicht. Die Designerin, die Pamela Anderson als ihre Muse angibt, setzt auf ausgefallene Accessoires – und viel nackte Haut. «In meinem Universum bewege ich mich immer ganz dicht an der Grenze zum Bad Taste, überschreite sie aber doch nie», erklärt sie ihr Konzept im Interview mit Vogue. Kleidung möchten wir zu ihren Schuhen und Taschen im echten Leben natürlich schon kombinieren. Die hält man aber am besten so schlicht wie möglich, schliesslich sollen die besonderen Teile im Mittelpunkt stehen.
Was wir kaufen:

Accessoires von Amelie Pichard
Stiefeletten by Amelie Pichard ca. CHF 343.00 Jetzt kaufen
Accessoires von Amelie Pichard
Clutch by Amelie Pichard ca. CHF 689.00 Jetzt kaufen
Accessoires von Amelie Pichard
Stiefeletten by Amelie Pichard ca. CHF 399.00 Jetzt kaufen

Musier Paris

Wenn eine der Lieblingsinfluencerinnen aus dem Insta-Feed plötzlich ein eigenes Label gründet, dann schlagen unsere Fashion-Herzen höher. So geschehen bei AnneLaure Mais aka Adenorah. Musier Paris lancierte sie erst im April diesen Jahres, trotzdem haben ihr bei Instagram schon über 26.000 Menschen die Liebe bekundet. Der Onlineshop gleicht dem Profil der Pariserin: Es gibt bauchfreie Blusen, geraffte Kleidchen, schlichte Sandalen. Wer bei Musier Paris bestellt, holt sich den klassischen Jane-Birkin-Style nach Hause.
Was wir kaufen: 

Blusen und Kleider von Musier
Bluse «Louison» by Musier Paris ca. CHF 145.00 Jetzt kaufen
Blusen und Kleider von Musier
Kleid «Lola» by Musier Paris ca. CHF 145.00 Jetzt kaufen
Blusen und Kleider von Musier
Jumpsuit «Nana» by Musier Paris ca. CHF 191.00 Jetzt kaufen
Auch interessant