Das ist die neue It-Bag Warum Rihanna & Co. die Dior Book Tote lieben

Wir durchforsten regelmässig die Accounts unserer Instagram-Lieblinge, um uns auf die Suche nach neuen Trends zu machen. Diesmal: die Tasche mit dem It-Potential. 
Rihanna mit der Dior Book Tote
© Getty Images

Saison für Saison stellt sich uns die Frage nach der nächsten It-Bag. Für diesen Sommer haben wir einen heissen Tipp: die neue Dior Book Tote! Schon jetzt baumelt sie am Arm von Stars wie Rihanna, Diane Kruger und Karlie Kloss, und auch die Street-Style-Profis haben die Tasche aus besticktem Stoff für sich entdeckt. Woran das liegt? Wir haben eine Theorie:

  1. Schon am Namen ist es unschwer zu erkennen: Die Tote Bag (dt.: Tragetasche, Einkaufstasche) ist wunderbar geräumig – ideal für alle Vielflieger und Ladies, die gerne für jede Eventualität gewappnet sind.
  2. Mit dem Allover-Logo-Print setzt Dior auf den aktuellen Trend zu Monogrammen und Designer-Namen auf Accessoires. Übrigens: Wer ein paar Franken zu viel übrig hat, kann statt des Designernamens auch seinen eigenen in den Stoff sticken lassen.

Die Dior Book Tote in Action:

In case I forget my name

A post shared by Jeanne (@jeannedamas) on

A post shared by Victoria (@inthefrow) on

A post shared by Sarah Deniz (@sarah.denizz) on

A post shared by Aimee Song (@songofstyle) on

A post shared by A Y L I N (@aylin_koenig) on

A post shared by glam-o-meter (@glamometer) on

Auch interessant