New York Fashion Week Sommer 2015 Backstage bei Diesel Black Gold

Rock'n'Roll, Baby! Kreativdirektor Andreas Melbostad setzt bei seinen aktuellen Designs auf Nieten, bauchfrei und Leder. Entstanden ist eine sexy Kollektion, welche durch das rockige Make-up und strenge Haarstyling perfekt in Szene gesetzt wurde.
New York Fashion Week Backstage Diesel Black Gold
© Rana Good

Model Backstage bei der Show von Diesel Black Gold Frühling/Sommer 2015. 

Anlässlich der Fashion Week in New York präsentierte das italienische Label Diesel Black Gold ihre neuste Kollektion, die von Rock 'n' Roll und New Wave Sounds inspiriert ist. Die Kleider waren tough - man sah Nieten, Reissverschlüsse und viel Leder. Aber auch die feminine Seite kam dank luftigen Röcken und viel Dekolleté nicht zu kurz.

New York Fashion Week Backstage Diesel Black Gold
© Rana Good

Tiefer Seitenscheitel, elegant eng am Kopf anliegende Haare mit glattem, tiefem Pferdeschwanz. Die Augen sind mit schön geschwungenen Lidstrichen in Szene gesetzt, dazu makelloser Teint und Rosé-Lippen.

Im Kontrast zur aufreizenden Kollektion war das Make-up und Haarstyling sehr zurückhaltend. Die Models trugen Seitenscheitel und straff am Kopf anliegende Pferdeschwänze. Sie waren dezent geschminkt, bis auf die mit schwarzem Kajalstrich umrandeten Lider, die den Look etwas punkiger machten. Visagistin Pat McGrath erklärt «Die Kollektion ist sehr sexy und wir wollten mit dem Make-up einen starken Kontrast zu den Textilien setzen.»

New York Fashion Week Backstage Diesel Black Gold
© Rana Good

Model Malaika Firth Backstage bei Diesel Black Gold F/S 2015.

Auch interessant