H&M Design Award Gewinner Diesen Namen merken wir uns: Ximon Lee

Als erster Menswear Designer hat Parsons School Absolvent Ximon Lee den H&M Design Award gewonnen – und bringt diesen Monat seine Debüt-Kollektion auf den Markt.
Ximon Lee
© H&M

H&M Design Award Gewinner Ximon Lee.

Struktur, Material-Mix, Volumen – das sind die unübersehbaren Merkmale in Lees Kollektion, die ausserdem durch ihren lässigen Unisex-Faktor punktet. Alle acht Teile, die zusammen als stimmiger Komplett-Look funktioneren oder als einzelne Highlights getragen werden können, sind sowohl für Männer, als auch für Frauen gedacht. 

Ximon Lee ist der insgesamte vierte Gewinner des jährlich verliehenen H&M Design Awards, der jungen Modeschul-Absolventen beim Start in ihre Karriere unterstützen soll. In seinem Fall ein Volltreffer: Abgesehen davon, dass seine Debüt-Kollektion ab dem 22. Oktober in ausgewählten H&M Stores und online auf hm.com zu kaufen sein wird, hat er das Preisgeld brav in die Gründung seines eigenen Labels investiert, an dem er derzeit tüftelt. Den Namen Ximon Lee also unbedingt merken!

Auch interessant