«Style Look» Prada Nackte Tatsache

Wir sind so frei und erklären die Schulterpartie zur neuen erogenen Zone.
Prada Laufsteg Look Herbst/Winter 2013
© Imaxtree

Miuccia Prada lenkt die Aufmerksamkeit im Herbst/Winter 2013 auf die Schultern.

Subtile Erotik versprühen wie aus Versehen entblösste Körperstellen, die zarte Haut freigeben, wo man es nicht erwartet. Visionärin Miuccia Prada liegt wieder einmal die entscheidenden Zentimeter vorne und präsentiert für kommenden Herbst/Winter in der Taille gegürtete Tweed-Kleider, die ein- oder beidseitig über die Schulter rutschen. Die Haare im strähnigen Wet-Look – für den Laufsteg in Mailand von Coiffeur Guido Palau frisiert – unterstützen den Eindruck, frau sei eben aus der Dusche gehüpft und habe sich in Eile das Gewand übergestreift.

Ein biederes Kleid verliert mit dieser bewussten Nachlässigkeit im Nu seine Unschuld. Wer Schlüsselbein zeigen will, kann das mit den verschiedensten Requisiten aus Stoff tun. Das zu grosse Hemd des Liebsten am eigenen Leib eignet sich hervorragend für modische Neckereien. Jeans oder Bleistiftjupe machen es entweder lässig oder elegant. Diese Enthüllung nehmen wir nicht auf die leichte Schulter. 

 
Auch interessant