Looks Copycats und Patches – die Super Bowl Halftime Show in Outfits

Für (fast) alle wird beim Super Bowl der Sport zur Nebensache. Viel wichtiger: die Halftime Show. Dieses Mal lehrten uns Beyoncé und Bruno Mars eine Lektion in Retro-Fashion
Super Bowl
© Getty Images

Michael Jackson beim Super Bowl 1993, Beyoncé 2016.

Jap, der Body von Beyoncé kam uns irgendwie bekannt vor. Den Look haben wir doch schon mal gesehen? Und zwar vor ziemlich genau 23 Jahren an niemand geringerem als dem King of Pop, Michael Jackson himself. Der trug natürlich keinen Body, sondern eher eine Uniform, wo Beyoncé, bzw. die Designer von Dsquared2, ihr Inspiration herholten, war trotzdem auf den ersten Blick ersichtlich.

Super Bowl
© Getty Images

Ähnlich ging es einem beim zweiten Gast-Performer, Bruno Mars. Seine schwarz-glänzende Zweiteiler-Goldketten-Kombi löste ebenfalls ein regelrechtes Fashion-Déjà-vu aus – schliesslich trug das Hip Hop Trio Run DMC in den gesamten 80ern fast nichts anderes.

Super Bowl
© Getty Images

Und wie sah es beim eigentlichen Hauptact Coldplay aus? Die schauten allenfalls beim gerade angesagten Patches-Trend ab, blieben sich und ihrem Style ansonsten aber treu.
Kann schon sein, dass ihr Auftritt im Gegensatz zu dem von Beyoncé und Mr. Mars damit etwas weniger Spektakel bot, von uns gibt es aber Extra-Punkte für Individualität.

Auch interessant