blogLOVE Manrepeller.com

DIE RELEVANZ VON MODE- UND LIFESTYLE-BLOGS SIND IN DER KREATIVEN INDUSTRIE UNUMSTRITTEN. WIR STELLEN WÖCHENTLICH EINE ENTDECKUNG DER REDAKTION VOR UND SAGEN, WESHALB SIE EIN LESEZEICHEN VERDIENT HABEN. 
Leandra Medine
© Manrepeller.com

Was: «Man Repeller» ist der persönliche Stil-Blog der New Yorkerin Leandra Medine. 

Von: Leandra Medine, Autorin («Seeking Love. Finding Overalls.»), Unternehmerin und Bloggerin aus New Yorks Oberschicht. 

Seit: 2010.

Worum es geht: Die 25-Jährige Leandra erklärt das Konzept ihrer Website folgendermassen: «Gute Mode soll Frauen gefallen, nicht Männern. Da kommt es vor, dass das männliche Geschlecht genau die Trends hasst, die wir lieben. Und das ist fantastisch.» Konkret heisst das: Leandra Medine zieht sich genau so an, wie es ihr passt. Sie trägt Latzhosen, Boyfriend-Jeans zu High Heels, Vokuhila-Kleid über Hosen. Sie verbiegt sich vor der Kamera und streckt auch mal frech beide Mittelfinger in die Kamera. Ladylike ist das nicht immer - für ihren Mut und die Unangepasstheit lieben wir sie trotzdem. Nicht nur wir: 2012 heiratete sie den UBS-Banker Abie Cohen - im weissen Rüschenkleid und rockiger Lederjacke über den Schultern.

Weshalb wir «Man Repeller» lieben: Weil Leandra Medine ausgezeichnet schreibt. Und uns regelmässig daran erinnert, dass Mode einfach nur Spass machen soll. Ihre Outfits will man zwar nicht alle nachmachen, doch das Gespür für den Mix von Couture und Highstreet-Schnäppchen ist beneidenswert. Und die Männerwelt? Nun, in der Liebe zählen bekanntlich die inneren Werte. Oder?

manrepeller.com

Manrepeller.com
© Manrepeller.com

«How much money is too much money to spend on a denim jacket?»In der Kategorie «Minor Cogitations» stellt Leandra Medine ihrer Leserschaft komisch-kreative Fragen, die sie gerade bewegen.

Auch interessant